Sport Einbruch bei Red Bull Racing – Diebe klauen 64 Pokale von Red...

Einbruch bei Red Bull Racing – Diebe klauen 64 Pokale von Red Bull

242
Werbung

Einbruch bei Red Bull Racing – Diebe klauen 64 Pokale von Red Bull: Was muss das für ein Schock für Red Bull Racing gewesen sein, als man bemerkte, dass mehr als 60 Pokale aus der Teamzentrale des Formel-1-Rennstalls im englischen Milton Keynes geklaut wurden.

Laut Angaben soll eine Gruppe von ungefähr sechs Männern mit zwei Fahrzeugen, darunter ein Mercedes Kombi, in der Nacht auf das Fabrikgelände gefahren und hatte einen Geländewagen dazu benutzt, in die Eingangshalle zu rasen. Mitarbeiter wurden bei der Aktion glücklicherweise nicht verletzt.

„Wir verstehen nicht, warum jemand diese Trophäen stiehlt. Der Wert für das Team ist extrem hoch aufgrund der harten Arbeit, die wir investiert haben, um jede Einzelne zu gewinnen. Der eigentliche Wert ist jedoch gering, zumal viele der Trophäen Nachbauten waren“, sagte unterdessen Teamchef Christian Horner.

Wahrscheinlich werden die Sicherheitsmaßnahmen nun erhöht. „Das ist natürlich schade für die hunderten von Fans, die jedes Jahr unsere Fabrik besuchen, um die Trophäen und den Formel-1-Wagen zu sehen“, so Horner weiter.