Sport DTM 2014: Startaufstellung zum 10. Lauf Hockenheim- Qualifikation- Ergebnis- Molina holt die...

DTM 2014: Startaufstellung zum 10. Lauf Hockenheim- Qualifikation- Ergebnis- Molina holt die Pole

385
Werbung

DTM 2014: Startaufstellung zum 10. Lauf Hockenheim- Qualifikation- Ergebnis- Molina holt die Pole: Die letzte Qualifikation in dieser Saison 2014 für die DTM. Die Fahrerwertung und auch die Teamwertung ist bereits entschieden, dennoch will natürlich jeder den Sieg im Finale haben.

Das Qualifying zum DTM- Saisonfinale auf dem Hockenheimring konnte Miguel Molina für sich entscheiden. Audi schnitt beim Qualifying besonders gut ab. acht Fahrzeuge konnten sich unter die ersten 8 Plätze fahren.

Molina verschaffte sich die beste Ausgangsposition im Kampf um die Vizemeisterschaft. Zweiter wurde Mattias Ekström. Edoardo Mortara machte als Dritter das Audi-Glück perfekt.

Molina, Ekström und Motara
Molina, Ekström und Motara

Foto: © Audi

Stimmen zum Rennen

Miguel Molina (Audi Sport Audi RS 5 DTM), Startplatz 1
„Es ist immer toll, auf der Pole-Position zu stehen, ganz besonders hier in Hockenheim beim Saisonfinale. Die harte Arbeit der letzten Wochen hat sich ausgezahlt. Mein Team hat einen tollen Job gemacht, ich bin sehr glücklich, dass ich etwas zurückgeben kann. Ich habe jetzt eine gute Chance, morgen meinen ersten Sieg im der DTM zu feiern.“

Mattias Ekström (Red Bull Audi RS 5 DTM), Startplatz 2
„Es macht immer Spaß, ein starkes Qualifying zu haben. Und 16 Tausendstelsekunden Rückstand auf die Pole-Position sind nicht viel. Für das Rennen sieht es gut aus: Ich hoffe, wir können morgen eine richtige Audi-Party feiern.“

Edoardo Mortara (Audi Sport Audi RS 5 DTM), Startplatz 3
„Ich bin gerade einer der glücklichsten Männer im Fahrerlager. Wenn man zurückschaut, welche Probleme wir im Freien Training hatten, ist das ein fantastisches Resultat. Wir haben nach dem Freien Training einiges verändert und im Qualifying hat es dann gepasst. Jetzt hoffe ich, dass wir am Sonntag einen genauso guten Tag haben werden.“

Startaufstellung zum 10. Lauf der DTM/Hockenheim 2014

1. Miguel Molina/Audi Sport Team Abt Sportsline
2. Mattias Ekström/Audi Sport Team Abt Sportsline
3. Edoardo Mortara/Audi Sport Team Abt
4. Augusto Farfus/BMW Team RBM
5. Jamie Green/Audi Sport Team Rosberg
6. Pascal Wehrlein /H.W.A. 3
7. Mike Rockenfeller/Audi Sport Team Phoenix
8. Timo Scheider/Audi Sport Team Phoenix
9. António Félix da Costa/BMW Team MTK
10. Paul Di Resta/H.W.A. 1
11. Adrien Tambay/Audi Sport Team Abt
12. Robert Wickens/H.W.A. 2
13. Marco Wittmann/BMW Team RMG
14. Bruno Spengler/BMW Team Schnitzer
15. Maxime Martin/BMW Team RMG
16. Gary Paffett/H.W.A. 2
17. Daniel Juncadella/Mercedes Mücke Motorsport
18. Nico Müller/Audi Sport Team Rosberg
19. Timo Glock/BMW Team MTK
20. Martin Tomczyk/BMW Team Schnitzer
21. Joey Hand/BMW Team RBM
22. Christian Vietoris/H.W.A. 1
23. Witali Petrow/Mercedes Mücke Motorsport