Sport DTM 2014: Startaufstellung Ergebnis zum 8. Lauf Lausitzring- Pascal Wehrlein sichert...

DTM 2014: Startaufstellung Ergebnis zum 8. Lauf Lausitzring- Pascal Wehrlein sichert sich die Pole- Qualifikation

329
Teilen

DTM 2014: Startaufstellung Ergebnis zum 8. Lauf Lausitzring- Pascal Wehrlein sichert sich die Pole- Qualifikation: An diesem Wochenende gastiert die DTM in der Lausitz, doch das Wetter machte es den Piloten nicht leicht. Nebel und tiefhängende Wolken verhinderten das der Fahrbetrieb am Nachmittag aufgenommen werden konnte. Grund der Rettungshubschrauber hätte nicht abheben können, also blieben die Fahrer und ihre Autos in den Boxen. Am Ende der nur 15 Minuten kurzen „Warmup“-Session gab es schon größere trockene Stellen.

Doch im Qualifying lief es dann besser. Allerdings gab es ein stark verkürztes Q1. Joey Hand landete bei seiner ersten schnellen Runde im Kiesbett und schaffte es nicht mehr heraus. Hands Fahrzeug musste zunächst geborgen werden, bevor der Fahrbetrieb in einem verlängerten Q2 (21:17 Minuten) fortgesetzt werden konnte.

Der Amerikaner durfte am Qualifying nicht mehr teilnehmen, weil er bei seinem Weg aus dem Kiesbett „mechanische Hilfe“ in Anspruch nehmen musste, so die Erklärung der Rennleitung.

Am Ende sicherte sich Mercedes-Pilot Pascal Wehrlein die Pole-Position. Titelfavorit Marco Wittmann (BMW) startet von Rang sieben.

Startaufstellung zum 8. Lauf der DTM/Lausitzring

1. Pascal Wehrlein /H.W.A. 3
2. Mattias Ekström /Audi Sport Team Abt Sportsline
3.Jamie Green /Audi Sport Team Rosberg
4. Timo Scheider /Audi Sport Team Phoenix
5. Daniel Juncadella /Mercedes Mücke Motorsport
6. Miguel Molina /Audi Sport Team Abt Sportsline
7. Marco Wittmann /BMW Team RMG
8. Gary Paffett /H.W.A. 2
9. Timo Glock /BMW Team MTK
10. Mike Rockenfeller /Audi Sport Team Phoenix
11. Christian Vietoris /H.W.A. 1
12. Robert Wickens /H.W.A. 2
13. Edoardo Mortara /Audi Sport Team Abt
14. Witali Petrow /Mercedes Mücke Motorsport
15. Augusto Farfus /BMW Team RBM
16. Maxime Martin /BMW Team RMG
17. Bruno Spengler /BMW Team Schnitzer
18. Adrien Tambay /Audi Sport Team Abt
19. António Félix da Costa /BMW Team MTK
20. Nico Müller /Audi Sport Team Rosberg
21. Martin Tomczyk /BMW Team Schnitzer
22. Paul Di Resta /H.W.A. 1
23. Joey Hand /BMW Team RBM