Sport DTM 2013: Startaufstellung Qualifikation zum 1. Lauf Hockenheim- Timo Scheider holt die...

DTM 2013: Startaufstellung Qualifikation zum 1. Lauf Hockenheim- Timo Scheider holt die Pole Position- Ergebnis- Qualifying

309
saisonstart-in-der-dtm-viel-ps-und-noch-mehr-favoriten
Werbung

DTM 2013: Startaufstellung Qualifikation zum 1. Lauf Hockenheim- Timo Scheider holt die Pole Position- Ergebnis- Qualifying: Herzlich willkommen zur 1. Qualifikation der neuen DTM-Saison 2013. Alle Augen sind natürlich auf Neuzugang Timo Glock gerichtet. Im ersten Training heute Morgen hatte übrigens Mike Rockenfeller (Phoenix) die Nase vorne. Einen anderen Anhaltspunkt gibt es in diesem Jahr nicht, da das Freitagstraining abgeschafft wurde.


Los geht´s das Qualifying zum 1. Lauf der DTM ist eröffnet. In diesem Jahr gibt es in der DTM einige Neuerungen. Die Strecke ist richtig nass, denn vor dem Start der Quali hat es geregnet. Wie immer werden im Q1 die besten 16 Fahrer ins Q2 kommen. Augusto Farfus (RBM) setzt die erste Richtmarke mit 1:53.076. Doch lange hält die Zeit nicht. Timo Glock kann auf Anhieb schneller und geht in Führung. Mattias Ekström (Abt Sportsline) schiebt sich auf Rang zwei. Green geht an die Spitze mit 1:50.420. Marco Wittmann (MTEK) rollt aus sieht nach einem technischen Defekt aus. Timo Glock ist momentan auf Platz 17, damit wäre er leider draußen. Doch eine Chance hat er noch und diese nutzt er. Glock schiebt sich auf Rang 4.

Ausgeschieden im Q1 sind: Andy Priaulx, Miguel Molina, Edoardo Mortara, Roberto Merhi, Marco Wittmann und Dirk Werner

Q2: Die Topfahrer haben sich noch ein bisschen zurückgehalten. Farfus bestätigt seine gute Leistung aus dem Q1 und geht in Führung. Neben Nico Rosberg und Ralf Schumacher wurde auch Bernd Schneider in der Mercedes-Box gesichtet. Für Timo Glock und Gary Paffett wird es eng, aber noch ist genügend Zeit, um zu reagieren. Robert Wickens schiebt sich auf Platz zwei. Momentan sieht es auch für andere Topfahrer nicht gut aus. So wird es auch für Tomczyk, Green und auch Rockenfeller eng.

Ausgeschieden im Q2 sind: Martin Tomczyk, Jamie Green, Adrien Tambay, Mike Rockenfeller, Timo Glock und Filipe Albuquerque

Q3: Richtig gut ist hier in der ersten Qualifikation der neuen Saison der DTM Pascal Wehrlein unterwegs. Er schaffte es bis ins Q3? Wird er auch die Nerven für das Q4 sprich das Einzelfahren haben? Inzwischen schaut sogar die Sonne ein wenig durch. Bruno Spengler und auch Timo Scheider werden mutig und gehen mit Slicks raus. Während Paffett mit Regenreifen fährt. Pascal Wehrlein auf Platz 1! Eine Sekunde vor Scheider. Es wird spannend das die Strecke von Sekunde zu Sekunde schneller wird.

Ausgeschieden im Q3 sind: Ekström, Paffett, Spengler, Wehrlein, Hand und Juncadella.

Q4- Einzelfahren

Christian Vietoris, Timo Scheider, Augusto Farfus und Robert Wickens ziehen in Q4 ein!

Der erste Fahrer für die schnelle Runde ist Robert Wickens. Schon in der ersten Kurve ein kleiner Fehler. Aber es kommt noch dicker. Doch die Rennleitung meldet sich! Wickens soll in der ersten Kurve die Strecke mit allen vier Rädern verlassen haben. Die Zeit wird gestrichen! Damit steht schon fest, dass Wickens von Platz vier aus startet.

Nun ist Augusto Farfus dran. Farfus ist schnell unterwegs und ohne sichtbare Fehler. Doch in der letzten Kurve kommt er weit raus, was sicherlich etwas Zeit gekostet hat. Augusto Farfus fährt 1:36.034.

Timo Scheider ist, der nächste der um die Pole fahren wird. Scheider fährt ohne Fehler dennoch liegt er im ersten Sektor ein wenig zurück. Doch dann passt es wieder und Scheider schiebt sich vorerst auf Platz 1. Doch noch kommt Christian Vietoris.

Auch Christian Vietoris fährt eine saubere Runde, doch er ist bereits im ersten Sektor etwas langsamer als Scheider. Am Ende reicht es nicht für die Pole für Christian Vietoris.

Timo Scheider holt sich die erste Pole der DTM-Saison 2013 vor Augusto Farfus und Christian Vietoris.

Startaufstellung zum 1. Lauf der DTM Hockenheim

1
T. Scheider
Abt

2
A. Farfus
RBM

3
C. Vietoris
HWA

4
R. Wickens
HWA
5
M. Ekström
Abt Sportsline
6
G. Paffett
HWA
7
B. Spengler
Schnitzer
8
P. Wehrlein
Mücke
9
J. Hand
RBM
10
D. Juncadella
Mücke

11
M. Tomczyk
RMG
12
J. Green
Abt Sportsline
13
A. Tambay
Abt
14
M. Rockenfeller
Phoenix
15
T. Glock
MTEK
16
F. Albuquerque
Rosberg
17
A. Priaulx
RMG
18
M. Molina
Phoenix
19
E. Mortara
Rosberg
20
R. Merhi
HWA
21
M. Wittmann
MTEK
22
D. Werner
Schnitzer

Das war das 1. Qualifying zum 1. Lauf der DTM auf dem Hockenheimring 2013. Wie gewohnt werden wir auch ausführlich vom Rennen selbst berichten. Bis dahin.