Sport DTM 2013: Start der Saison – Alle Fahrer und Teams im Überblick-...

DTM 2013: Start der Saison – Alle Fahrer und Teams im Überblick- neue Regeln

347
Teilen
saisonstart-in-der-dtm-viel-ps-und-noch-mehr-favoriten

DTM 2013: Start der Saison – Alle Fahrer und Teams im Überblick- neue Regeln: Am Sonntag (5.05.) startet die DTM in die Saison 2013. Wie immer findet am Samstag das Qualifying statt. In der DTM sind einige neue Fahrer dazugekommen und einige haben die Handschuhe an den Nagel gehangen. So hat Ralf Schumacher und auch David Coulthard mit dem Motorsport sprich der DTM aufgehört.


Das DRS wird es nun auch in der DTm geben. In der Formel 1 ist es schon seit Jahren vorhanden. Das Drag Reduction System (DRS) ist ein System, mit dem die Fahrer im Rennen vom Cockpit aus ihren Heckflügel verstellen und damit ihre Höchstgeschwindigkeit erhöhen können. Kommt ein DTM-Pilot auf der Start-Ziel-Geraden näher als zwei Sekunden an einen vor ihm fahrenden Konkurrenten heran, erhält sein Bolide über das Marshalling-System der Rennleitung ein Signal.

Das Steuergerät zeigt dem Fahrer die DRS-Freigabe in einem Display an und schaltet gleichzeitig die Betätigung frei. Innerhalb der nächsten Runde darf das DRS einmal aktiviert werden. Innerhalb der ersten drei und der letzten drei Runden sowie in den ersten drei Runden nach einer Safety-Car-Phase darf das System nicht genutzt werden.

Das Boxenstopp Fenster wie wir es aus den letzten Jahren kennen wird es so nicht mehr geben. Nach wie vor sind zwei Stopps vorgeschrieben. Außer in den ersten drei und letzten drei Runden kann jederzeit ein Reifenwechsel absolviert werden.

Das Qualifying besteht wie gewohnt aus vier Abschnitten, eine Änderung gibt es lediglich im Q4 der vier schnellsten Fahrer. Sie dürfen für das Einzelzeitfahren um die Pole-Position jetzt einen frischen Reifensatz verwenden.

Die Fahrer haben für das Rennen die freie Wahl, auf welchen Reifen sie starten wollen – dem Option Tire oder dem Standardreifen. Allerdings muss diese Entscheidung bereits am Samstag nach dem Qualifying verbindlich getroffen werden.
In der Saison 2013 dürfen die Teams zwischen Qualifying und Rennen nur noch streng reglementiert an den Boliden arbeiten, das Warm-up am Sonntagmorgen entfällt. Nach dem Qualifying unterliegen die Fahrzeuge einer Parc-fermé-Regelung.

Die DTM startet wie immer auf dem Hockenheimring. Wie gewohnt werden wir von Newscode auch in diesem Jahr ausführlich von der Qualfiktion an berichten.

Hier nun alle Teams und Fahrer im Überblick

BMW Team Schnitzer
Bruno Spengler
Dirk Werner

Mercedes HWA AG
Gary Paffett
Roberto Merhi

Audi Sport Team Rosberg
Edoardo Mortara
Filipe Albuquerque

BMW Team RBM
Augusto Farfus
Joey Hand

Mercedes HWA AG
Christian Vietoris
Robert Wickens

Audi Sport Team Abt Sportsline
Mattias Ekström
Jamie Green

BMW Team RMG
Martin Tomczyk
Andy Priaulx

Mercedes Mücke Motorsport
Daniel Juncadella
Pascal Wehrlein

Audi Sport Team Phoenix
Mike Rockenfeller
Miguel Molina

BMW Team MTEK
Marco Wittmann
Timo Glock

Audi Sport Team Abt Sportsline
Timo Scheider
Adrien Tambay