Sport DTM 2013: Ergebnis 5. Lauf Norisring- Mattias Ekström gewinnt

DTM 2013: Ergebnis 5. Lauf Norisring- Mattias Ekström gewinnt

380
Teilen
Mattias Ekström gewinnt auf dem Norisring
Mattias Ekström gewinnt auf dem Norisring

DTM 2013: Ergebnis 5. Lauf Norisring- Mattias Ekström gewinnt: Am heutigen Sonntag fand der 5. Lauf der DTM 2013 auf dem Norisring statt. Audi gewinnt seit 2002 erstmals wieder auf dem Norisring. Bisher war das immer eine Mercedes-Strecke.

An seinem 35 . Geburtstag macht sich Mattias Ekström wohl selbst das schönste Geschenk. Er gewinnt den 5. Lauf der DTM auf dem Norisring. Edoardo Mortara zog zu lange einen Boxenstopp hinaus und so wurde er dann auch durchgereicht.

Mattias Ekström gewinnt auf dem Norisring
Mattias Ekström gewinnt auf dem Norisring

Foto: © Audi Motorsport

Mortara hat lange, lange das Rennen angeführt doch am Ende steht er mit nichts in den Händen da. Kurz vor dem Ziel fahren Paffett und Mortara ineinander und beide schaffen es nicht mehr über die Ziellinie. Sieht aus als wäre Paffett an dem Unfall schuld ist. Im Rennen an früherer Stelle sind die beiden schon einmal aneinandergeraten, da allerdings war Mortara Schuld.

Für Paffett ging das Rennen schon denkbar schlecht los. Er und auch Molina bekamen eine Durchfahrtsstrafe wegen eines Frühstarts. Danach kämpfte sich Paffett weiter nach vorn. Doch am Ende ist alles egal, wenn man in der letzten Runde rausfliegt.

Richtig schlecht lief es auch für Timo Scheider. Er blieb direkt am Start stehen und konnte das Rennen gar nicht erst beginnen. Sehr verärgert zeigte er auch dann in der Box was er davon hielt. War wohl ein technischer defekt an seinem Auto.

Mattias Ekström gewinnt den 5. Lauf der DTM auf dem Norisring. Allerdings ist dies erst einmal unter Vorbehalt, denn es soll am Auto Wasser nachgefüllt worden sein, nachdem Ekström über Start und Ziel kam. Deswegen gibt es eine Untersuchung. Wickens schaffte es immerhin doch noch auf den zweiten Platz eine wirklich gute Leistung.

Ergebnis 5. Lauf der DTM 2013 Norisring

1
M. Ekström
Abt-Audi

2
R. Wickens
HWA

3
C. Vietoris
HWA

4
D. Juncadella
Mücke
5
M. Rockenfeller
Phoenix
6
B. Spengler
Schnitzer
7
R. Merhi
HWA
8
J. Hand
RBM
9
A. Priaulx
RMG
10
M. Wittmann
MTEK
11
D. Werner
Schnitzer
12
F. Albuquerque
Rosberg
13
T. Glock
MTEK
14
M. Molina
Phoenix
15
A. Tambay
Abt-Audi
16
A. Farfus
RBM
17
E. Mortara
Rosberg
Ausfall
18
G. Paffett
HWA
Ausfall
19
P. Wehrlein
Mücke
Ausfall
20
J. Green
Abt-Audi
Ausfall
21
M. Tomczyk
RMG
Ausfall
22
T. Scheider
Abt-Audi
Ausfall