Sport DTM 2012: Ergebnis 4. Lauf in Spielberg- Mortara holt seinen ersten Sieg...

DTM 2012: Ergebnis 4. Lauf in Spielberg- Mortara holt seinen ersten Sieg in seiner DTM- Karriere

470
TEILEN
DTM 2012 Spielberg Edoardo Mortara holt ersten Sieg seiner DTM Karierre
DTM 2012 Spielberg Edoardo Mortara holt ersten Sieg seiner DTM Karierre

DTM 2012: Ergebnis 4. Lauf in Spielberg- Mortara holt seinen ersten Sieg in seiner DTM- Karriere:
Herzlich willkommen zum 4. Lauf der DTM in Spielberg. Der 4,326 Kilometer lange Red-Bull-Ring war bis zum Jahre 2003 Austragungsort der Formel 1. Nachdem die Piste bis 2010 stillgelegt war, kehrte die Rennaction 2011 mit der DTM zurück. In der Qualifikation hatte Edoardo Mortara die Nase vorn. Es ist übrigens seine erste Pole in seiner DTM-Karriere. Auf Platz zwei liegt Gary Paffett vor Mattias Ekström.

DTM 2012 Spielberg Edoardo Mortara holt ersten Sieg seiner DTM Karierre
DTM 2012 Spielberg Edoardo Mortara holt ersten Sieg seiner DTM Karierre

Los geht´s das Rennen zum 4. Lauf in Spielberg ist eröffnet. Schlechter Start von Mortara. Paffett will sofort angreifen aber muss dann gegen Mortara zurückstecken. Ekström wird indes von Tomczyk überholt. Das Safety-Car kommt auf die Strecke! Christian Vietoris war von Andy Priaulx in der ersten Kurve umgedreht worden und ist in die Leitplanke eingeschlagen. Für Andy Priaulx ist das Rennen bereits jetzt schon beendet, ebenso für Dirk Werner, Christian Vietoris und Adrien Tambay. Boxenstopp Fenster geht in Runde 12 auf. Aber auch Bruno Spengler hat eine schwere Beschädigung am Frontsplitter. Fragt sich, ob er das Auto aber bis zum Boxenstopp halten kann.

In Runde 5 kommt das Safety Car wieder rein und das Rennen ist frei. Spengler kann trotz schwerbeschädigtem Auto an Filipe Albuquerque und Hand vorbeiziehen. Schumacher muss einen nach den anderen vorbeiziehen lassen, sieht nach einem Problem aus. Er wurde von Platz 9 auf Platz 15 durchgereicht. Timo Scheider und Augusto Farfus kollidieren, der Deutsche schießt ins Kiesbett und schimpft wie ein Rohrspatz. Aber das Auto scheint in Ordnung zu sein. Mächtig viel Action im Moment. Viele Berührungen aber alles ohne nennenswerte Schäden.

4.Lauf DTM 2012  Edoardo Martara gewinnt in Spielberg
4.Lauf DTM 2012 Edoardo Martara gewinnt in Spielberg

Fotos: &copy, Audi Motorsport

An der Spitze läuft für Mortara alles bestens. Molina schiebt indes Spengler an. Filipe Albuquerque ist, der erste der zum Boxenstopp geht. Auch Spengler geht zum Stopp. Spengler kommt auf Platz 12 wieder raus. Miguel Molina und Susi Wolff harter Kampf in der Box. Wolff fährt zu hart über den Randstein und verliert das Auto. Coulthard kann an Spengler vorbeiziehen. Spengler hat wenig dagegen zusetzten. Spengler muss sich nun gegen Ralf Schumacher verteidigen.
In Runde 18 kommt der erste aus der Spitzengruppe Martin Tomczyk an die Box und kommt an Position fünf wieder raus.

Ralf Schumacher hat es an Bruno Spengler vorbei geschafft. Sieht schlecht aus für Spengler. Mortara fährt indes Bestzeit mit alten Reifen. Gary Paffett kann nach seinem Stopp vor Tomczyk bleiben. Mortara kann in Führung bleiben aber Paffett ist nah dran. David Coulthard ist im Kiesbett und das Rennen ist für ihn beendet. Edoardo Mortara vor Gary Paffett und Martin Tomczyk aber alles ist sehr eng, da ist noch lange nichts entschieden.

Rahel Frey bekommt eine Durchfahrtsstrafe, weil sie in der Box zu schnell unterwegs war. Joey Hand und Filipe Albuquerque eröffnen die zweite Serie der Stopps. Gary Paffett geht an die Box und Mortara geht eine Runde später. Doch der Stopp dauert lange aber Mortara kann dennoch vorn bleiben, wenn auch hart an der Grenze gekämpft wurde. Sicherlich wird hier noch einmal genauer hingeschaut.

Tomczyk hat beim Stopp alles richtig gemacht und kann sich vor Paffett setzten. Unglaublich eng die drei Führenden beieinander. Tomczyk berührt Mortara aber bei beiden scheint alles ok zu sein. In Runde 33 muss Bruno Spengler sein Auto abstellen.

Vorn scheint sich alles eingepegelt zu haben, wenn nichts mehr schief geht müsste das der Sieg für Mortara sein. Edoardo Mortara holt Sieg in Spielberg. Zweiter wird Martin Tomczyk vor Gary Paffett.

Ergebnis Rennergebnis 4. Lauf der DTM Spielberg

1
Edoardo Mortara
Rosberg Audi

2
Martin Tomczyk
RMG BMW

3
Gary Paffett
HWA AMG Mercedes

4
Mattias Ekström
ABT Audi
5
Jamie Green
HWA AMG Mercedes
6
Timo Scheider
ABT Audi
7
Mike Rockenfeller
Phoenix Audi
8
Filipe Albuquerque
Rosberg Audi
9
Joey Hand
RMG BMW

10
Augusto Farfus
RBM BMW
11
Ralf Schumacher
HWA Mercedes
12
Roberto Merhi
Persson AMG Mercedes
13
Robert Wickens
Mücke Mercedes
14
Susie Wolff
Persson AMG Mercedes
15
Rahel Frey
Abt Audi
16
Bruno Spengler
Schnitzer BMW
Ausfall
17
David Coulthard
Mücke AMG Mercedes
Ausfall
18
Miguel Molina
Phoenix Audi
Ausfall
19
Andy Priaulx
RBM BMW
Ausfall
20
Dirk Werner
Schnitzer BMW
Ausfall
21
Adrien Tambay
Abt Audi
Ausfall
22
Christian Vietoris
HWA Mercedes
Ausfall

Das war der 4. Lauf der DTM in Spielberg. Das nächste Rennen findet am 1. Juli auf dem Norisring statt. Wie gewohnt werden wir auch davon berichten. Bis dahin.