Sport DTM 2011: Startaufstellung- Qualifikation 5. Lauf- Bruno Spengler holt die Pole Position-...

DTM 2011: Startaufstellung- Qualifikation 5. Lauf- Bruno Spengler holt die Pole Position- Ergebnisse

332
TEILEN

DTM 2011: Startaufstellung- Qualifikation 5. Lauf-Norisring- Bruno Spengler holt die Pole Position: Herzlich Willkommen zu Qualifying zu 5. Lauf der DTM Saison 2011 auf dem Norisring. Der Kurs auf dem Norisring ist mit 2,3 Kilometer Länge der kürzeste im gesamten DTM-Kalender. Wieder mit von der Partie ist im Lauf 5 Mike Rockenfeller. Der Audi-Pilot war beim 24-Stunden-Rennen in Le Mans schwer verunglückt und musste das vergangene Rennen auf dem Lausitzring aussetzen. Jetzt ist „Rocky“ wieder fit.

Streckenlayout © Audi-Motorsport
Los geht’s das Qualifying ist eröffnet. Rahel Frey setzt die erste Bestzeit des Tages: 1:00,7 Minuten. Filipe Albuquerque und David Coulthard können sofort unter die 50 Sekunden Marke fahren. Maro Engel übernimmt die Führung. Eng wird es momentan für Oliver Jarvis und auch Mike Rockenfeller. Ebenfalls eng wird es für Martin Tomczyk. Aber noch ist genügend Zeit. Die Führung hat Bruno Spengler übernommen. Tomczyk kann sich auf Platz 8 fahren, aber für Rockenfeller wird es das wohl gewesen sein. Momentan Platz 17. Der Norisring ist nicht seine Lieblingsstrecke.

Ausgeschieden sind Q1 sind: Susie Stoddart und Rahel Frey. Filipe Albuquerque und Mike Rockenfeller

Q2: Renger van der Zande fährt als erster aus der Box. Martin Tomczyk legte eine super Zeit von 48,3 Sekunden hin. Ralf Schumacher übernimmt die Spitze. Der Mercedes-Pilot stand hier im vergangenen Jahr auf der Pole-Position. Aber die Führung muss er sofort an Green abgeben und der wiederum an Spengler. Im Moment sind vier Mercedes vorn. Mattias Ekström ist nur 67 Tausendstelsekunden langsamer als Gary Paffett, liegt aber nur auf P6. Also kann sich die Spitze noch nicht so sicher sein. Es ist verdammt eng. Timo Scheider verbessert sich auf Platz 7. Er dürfte den Sprung ins Q3 geschafft haben. Eng wird es für Martin Tomczyk. Eingangs der Start-Ziel-Geraden liegt ein Außenspiegel. Martin Tomczyk reißt seinen rechten Außenspiegel an der Leitplanke am Dutzendteich ab. Tomczyk schafft den Sprung ins Q3 nicht. Die Führung hat indes Mattias Ekström übernommen. Martin Tomczyk meinte er hatte Probleme mit den Reifen.

Ausgeschieden im Q2 sind: Martin Tomczyk, Miguel Molina, Oliver Jarvis, Christian Vietoris, David Coulthard und Renger van der Zande

Q3: Bruno Spengler ist schon wieder auf der Strecke. Mattias Ekström fährt erneut die Bestzeit: 48,1 Sekunden. Bruno Spengler und Ralf Schumacher liegen dicht dahinter. Die Führung übernimmt Jamie Green. Es fängt etwas zu tröpfeln an. Im Moment würden vier Mercedes um die Pole kämpfen. Doch Mattias Ekström legt eine perfekte Runde hin und kann sich an die Spitze setzen. Alle Piloten kehren in die Boxen zurück. Am Dutzendteich fängt es jetzt richtig an zu regnen. Ralf Schumacher hört vorzeitig wegen Regen mit der Quali auf. Auch die anderen Fahrer fahren nicht mehr raus.

Ausgeschieden im Q3 sind: Ralf Schumacher, Mattias Ekström, Timo Scheider, Edoardo Mortara

Q4- Einzelfahren: Mattias Ekström, Jamie Green, Bruno Spengler und Gary Paffett werden nun um die Pole Position fahren. Der Regen scheint wieder aufgehört zu haben.
Beginnen wird Gary Paffett: Paffett geht mit gebrauchten Rädern auf die Strecke. Er legt eine perfekte Runde hin mit einer Zeit von 0:48.418

Bruno Spengler: Spengler ist schnell im ersten Sektor unterwegs aber danach gibs den Verbremser. Wie wird sich das auf die Zeit auswirken. Spengler geht in Führung.

Jamie Green: Gleich zu Beginn ein Fehler das Hinterrad blieb stehen, natürlich wird ihn das viel Zeit kosten. Ein heftiger Verbremser bedeutet, dass sich Green nur auf P3 einreiht.

Mattias Ekström: Auch er begeht einen Fehler zu Beginn der Runde. Ekström verbremst sich und somit hat er die Führung und die mögliche Pole Position verschenkt und landet nur auf Platz 4.
Bruno Spengler startet morgen von der Pole-Position. Dahinter folgen Gary Paffett, Jamie Green und Mattias Ekström.

Ergebnis- Startaufstellung zum 5. Lauf der DTM auf dem Norisring

1
Bruno Spengler
H.W.A. AG/Mercedes
0:48.222

2
Gary Paffett
H.W.A. AG Mercedes
0:48.418
3
Jamie Green
H.W.A. AG/Mercedes
0:48.532

4
Mattias Ekström
Abt Sportsline/ Audi
0:48.593
5
Ralf Schumacher
H.W.A. AG/Mercedes
0:48.124
6
Maro Engel
Mücke/ Mercedes
0:48.189

7
Timo Scheider
Abt /Audi
0:48.214
8
Edoardo Mortara
Rosberg/ Audi
0:48.257
9
Miguel Molina
Abt Rookie/Audi
0:48.332
10
Martin Tomczyk
Phoenix/ Audi
0:48.353
11
Oliver Jarvis
Abt /Audi
0:48.398
12
Christian Vietoris
Persson/ Mercedes
0:48.415
13
David Coulthard
Mücke/Mercedes
0:48.527
14
Renger van der Zande
stern/AMG/ Mercedes
0:48.575
15
Susie Stoddart
Persson/ Mercedes
0:48.552
16
Filipe Albuquerque
Rosberg/Audi
0:48.600
17
Mike Rockenfeller
Abt Sportsline/ Audi
0:48.617
18
Rahel Frey
Phoenix/ Audi
0:48.907
Das war die Qualifikation zum 5. Lauf der DTM auf dem Norisring. Wie gewohnt werden wir auch ausführlich vom Rennen berichten. Bis dahin.