Sport DTM 2011: Ergebnis 9. Lauf in Valencia Mattias Ekström gewinnt und Martin...

DTM 2011: Ergebnis 9. Lauf in Valencia Mattias Ekström gewinnt und Martin Tomczyk gewinnt Meisterschaft 2011

293
TEILEN

DTM 2011: Ergebnis 9. Lauf in Valencia Mattias Ekström gewinnt und Martin Tomczyk gewinnt Meisterschaft 2011: Herzlich Willkommen zum 9. Lauf der DTM 2011 in Valencia. Heute könnte schon die Entscheidung in der Meisterschaft fallen, wenn nämlich Martin Tomczyk (Phoenix) um zwei Punkte mehr holt als Bruno Spengler (Tomas Sabo/MB-Bank). Allerdings befinden sich beide nicht sehr weit vorn in der Startaufstellung. Aber das Rennen ist lang und alles kann möglich sein.
In der zweiten Reihe stehen überraschend David Coulthard und Renger van der Zande, allerdings fahren die beiden nur unter Vorbehalt: Ihr Heckflügel war im Qualifying illegal, somit hätten sie disqualifiziert werden müssen. Aber Mercedes hat dagegen Berufung eingelegt, sodass die beiden quasi außer Konkurrenz fahren – eine höchst merkwürdige Situation.

Mattias Ekström behält die Führung, David Coulthard musste gegen Filipe Albuquerque zurückstecken, wäre beinahe vorbeigekommen. Martin Tomczyk schon Achter, Bruno Spengler Zehnter. Es gab keinen Startunfall. Ekström kann sofort ein paar Wagenlängen davonziehen.

Martin Tomczyk ist unverändert Sechster, damit (nach Abzug der unter Vorbehalt startenden Mercedes-Fahrer) effektiv Vierter. Bruno Spengler liegt auf der Strecke nur auf Rang elf. Im Moment riecht es wirklich nach Meisterschafts-Entscheidung. Aber noch sind 24 Runden zu fahren.

Mike Rockenfeller kommt als Erster zum zweiten Mal an die Box und setzt also auf einen langen zweiten Run. Bruno Spengler gewinnt dank schneller Arbeit seiner Boxencrew einen Platz gegen Edoardo Mortara. Bei Martin Tomczyk hat sich der Lüftungsschlauch gelöst. Dabei muss er jetzt in der Schlussphase nur kühlen Kopf bewahren, um den Titel nach Hause zu schaukeln.

Stand nach 32 Runden: Mattias Ekström vor Filipe Albuquerque, Martin Tomczyk, Timo Scheider, Renger van der Zande und David Coulthard. Letztere beide fallen aber wie schon erwähnt noch aus der Wertung.
Bedeutet Bruno Spengler wird vom zehnten auf den achten Platz aufrücken. Damit wäre Tomczyk derzeit auf Platz drei DTM Meister.

Es läuft alles perfekt für Martin Tomczyk. Ein Rennen vor Ende der Saison hat sich Martin Tomczyk die DTM Meisterschaft gesichert.

Mattias Ekström gewinnt in Valencia vor Filipe Albuquerque, Martin Tomczyk, Timo Scheider, Miguel Molina, Oliver Jarvis und Bruno Spengler. Denn die unter Vorbehalt gestarteten Mercedes-Piloten wurden schon aus der Wertung genommen.Hierüber wird erst später entschieden.

Rennergebnis 9. Lauf in Valencia

1
Mattias Ekström
Abt Sportsline/ Audi

2
Filipe Albuquerque
Rosberg/Audi

3
Martin Tomczyk
Phoenix/ Audi

4
Timo Scheider
Abt /Audi
5
Renger van der Zande
stern/AMG/ Mercedes
6
David Coulthard
Mücke/Mercedes
7
Miguel Molina
Abt Rookie/Audi
8
Oliver Jarvis
Abt /Audi
9
Jamie Green
H.W.A. AG/Mercedes
10
Bruno Spengler
H.W.A. AG/Mercedes
11
Gary Paffett
H.W.A. AG Mercedes
12
Mike Rockenfeller
Abt Sportsline/ Audi
13
Susie Stoddart
Persson/ Mercedes
14
Christian Vietoris
Persson/ Mercedes
15
Ralf Schumacher
H.W.A. AG/Mercedes
16
Rahel Frey
Phoenix/ Audi
17
Edoardo Mortara
Rosberg/ Audi