Sport DTM 2010 Startaufstellung- Qualifying- Norisring-Ralf Schumacher holt seine erste Pole- Ergebnis

DTM 2010 Startaufstellung- Qualifying- Norisring-Ralf Schumacher holt seine erste Pole- Ergebnis

523
Teilen

DTM 2010 Startaufstellung- Qualifying- Norisring-Ralf Schumacher holt seine erste Pole- Ergebnis: Heute nun startet die vierte Qualifikation der DTM Saison 2010. Im 1. Freien Training am Freitag lagen gleich vier Audi-Piloten an der Spitze. Mattias Ekström fuhr hierbei die Bestzeit. Das zweite Training heute Vormittag stand ganz im Zeichen der Vorbereitungen fürs Qualifying. Gegen Ende knallte Alexandre Prémat die Bestzeit auf den Asphalt.
Pünktlich um 13.45 Uhr ist die Qualifikation bei schönstem Sommerwetter gestartet. Gleich zu Beginn sind viele Autos auf der Strecke. Alexandre Prémat setzt die erste Bestzeit die aber nicht lange Bestand hat. Mike Rockenfeller ist noch einen Tick schneller, doch Jamie Green kann noch einen draufsetzen. Leich zu Beginn ein wilder Kampf um Platz eins. Aber welche vier Fahrer kommen nicht in die nächste Runde? Richtig gut unterwegs ist der ehemalige Formel 1 Pilot David Coulthard. Er fährt die zweit beste Zeit. Für David Coulthard ist es das erste Qualifying auf dem Norisring. Auch nach einer bisher unbefriedigenden Leistung ist Ralf Schumacher auf dem Norisring etwas besser unterwegs. Die Zeiten werden natürlich mit jeder gefahrenen Runde schneller. Somit kann sich nun Martin Tomczyk an die Spitze setzen. Ausgeschieden in Runde 1 sind: Katherine Legge, Mike Rockenfeller, Susie Stoddart und Miguel Molina.
In den zweiten Abschnitt der Qualifikation gehen sofort wieder die Autos auf die Strecke. Dies ist bei der DTM immer etwas anders, wie bei der Formel 1. In dieser Runde werden 6 Fahrer ausscheiden. Timo Scheider kann sich für ein paar Sekunden an die Spitze setzen, wird aber sofort von Markus Winkelhock verdrängt. Doch dann schlägt Mercedes zu. Gary Paffett, Bruno Spengler und Ralf Schumacher lauten im Moment die ersten Drei. Audi schlägt mit Mattias Ekström zurück. Weniger gut läuft es für den amtierende Meister Timo Scheider. Er wird den Sprung in die nächste Runde wohl nicht schaffen. Ausgeschieden sind: Maro Engel, Timo Scheider, Alexandre Prémat, Markus Winkelhock, David Coulthard und Congfu Cheng.
Im dritten Abschnitt geht es nun darum unter die vier Besten zu kommen um dann um die Pole fahren zu können. Oliver Jarvis versucht es als erster aber er hat keine perfekte Runde. Jamie Green ist sofort um zwei Sekunden schneller, aber Martin Tomczyk fährt eine starke Zeit und setzt sich an die Spitze. Für Mattias Ekström sieht es nicht so gut aus, er wird wohl nicht um die Pole mitfahren können. Ausgeschieden sind: Gary Paffett, Paul di Resta, Oliver Jarvis, Mattias Ekström.
Nun kämpfen noch vier Fahrer um die Pole Position mit dabei sind Bruno Spengler, Martin Tomczyk, Jamie Green und Ralf Schumacher.
Ralf Schumacher eröffnet das Einzelzeitfahren und fährt eine saubere Runde und markiert 48,721. Jamie Green ist langsamer als Ralf Schumacher und somit nur auf Platz zwei, aber noch kommen zwei Fahrer. Martin Tomczyk ist als nächstes auf seiner schnellen Runde auch er kann keine perfekte Runde fahren und kommt nur als Dritter ins Ziel. Auch Bruno Spengler kann keine gute perfekte Runde fahren, landet auf Platz zwei hinter Ralf Schumacher. Ralf Schumacher holt die erste Pole Position seiner DTM Karriere.
Ergebnis Startaufstellung Norisring Deutschland:
1
Ralf Schumacher
H.W.A. AG
0:48.721

2
Bruno Spengler
H.W.A. AG

3
Jamie Green
Persson Motorsport

4
Martin Tomczyk
Audi Sport Team Abt Sportsline
5
Mattias Ekström
Audi Sport Team Abt Sportsline

6
Oliver Jarvis
Audi Sport Team Abt Sportsline
7
Gary Paffett
H.W.A. AG
8
Paul di Resta
H.W.A. AG
9
Maro Engel
Mücke Motorsport
10
Timo Scheider
Audi Sport Team Abt Sportsline
11
Alexandre Prémat
Audi Sport Team Phönix
12
Markus Winkelhock
Audi Sport Team Rosberg
13
David Coulthard
Mücke Motorsport
14
Congfu Cheng
Persson Motorsport
15
Katherine Legge
Audi Sport Team Rosberg
16
Mike Rockenfeller
Audi Sport Team Phoenix
17
Susie Stoddart
Persson Motorsport
18
Miguel Molina
Audi Sport Team Abt Sportsline/Rookie
Mit Sicherheit wird das morgen ein spannendes Rennen werden. Wird Ralf Schumacher einen Sieg einfahren? Dies alles werden wir morgen ausführlich klären. Wie immer werden wir vom Rennen auf dem Norisring berichten. Bis dahin.