Sport DTM 2010 Startaufstellung- Qualifying in Hockenheim – Gary Paffett holt die Pole...

DTM 2010 Startaufstellung- Qualifying in Hockenheim – Gary Paffett holt die Pole Position -Ergebnisse

263
Teilen

DTM 2010 Startaufstellung- Qualifying in Hockenheim – Gary Paffett holt die Pole Position -Ergebnisse: An diesem Wochenende ist es wieder soweit. Die 24. Saison der Deutschen Tourenwagen-Masters (DTM) startet in die Saison 2010. Neu in der DTM ist Ex- Formel 1 Pilot David Coulthard. Wie wird er sich schlagen? Warten wir die erste Qualifikation der Saison 2010 in der DTM ab. Im freien Training heute Morgen war Martin Tomczyk (Abt Sportsline) der Schnellste in 1:32.560 Minuten, gefolgt von Alexandre Prémat (Phoenix) und Bruno Spengler (SG/MB-Bank).
Timo Scheider zieht auch in diesem Jahr sein alt bekanntes Ritual durch, sieht immer sehr schön aus. Er legt den Kopf aufs Auto und streichelt dieses dann. Wenn es Glück bringt warum nicht, mal was anderes.
Los geht?s, pünktlich 13.45 Uhr ist das Qualifying freigegeben. Nun wird sich zeigen, wer im Winter am besten gearbeitet hat. Q1: Im Q1 werden die Piloten 12 Minuten kämpfen um ins Q2 zu gelangen. Gleich zu Beginn gehen einige Autos in die Aufwärmrunde. David Coulthard attackiert die Randsteine sehr hart beendet seine erste Runde mit 1:35,3. Da gibt es noch Raum für Verbesserung. Aufgrund der Hitze ist die Strecke heute sehr rutschig.
Bruno Spengler wurde seine schnellste Zeit gestrichen, weil er in Kurve eins mit allen vier Rädern über die berühmte rote Fläche gekommen ist. Eine Runde hat Bruno Spengler noch zu Verfügung. Er schaffte den Sprung ins Q2. Leider nicht im Q2 sind Susie Stoddart, Ralf Schumacher, David Coulthard und Katherine Legge. Ralf Schumacher sichtlich enttäuscht über seinen 16 Platz.
Q2: Im Q2 bleiben nun 8 Minuten, um den Einzug ins Q3 zu schaffen. Weitere sechs Fahrer werden im Q2 hängenbleiben. Das zweite Segment hat begonnen und Oliver Jarvis ist der erste auf der Strecke. Kurz vor Schluß des Q2 kommt noch einmal Hektik in der Boxengasse auf. Immer mehr Piloten holen sich neue Pneus. Aber die Zeit wird knapp.
Mike Rockenfeller konnte in letzter Sekunde noch die Bestzeit fahren.
Das streicheln seines Autos hat Timo Scheider nicht sehr viel Glück gebracht, denn er ist zur Überraschung einiger im Q2 ausgeschieden. Ebenfalls ausgeschieden sind Timo Scheider, Maro Engel, Alexandre Prémat, Markus Winkelhock, Miguel Molina und Congfu Cheng.
Q3: Jamie Green rutscht in der Zielkurve und setzt sich trotzdem an die Spitze, vor Gary Paffett und Martin Tomczyk Aber noch ist das Q3 nicht vorbei.
Um die Pole Position fahren also Jamie Green, Gary Paffett, Martin Tomczyk und Bruno Spengler. Zum ersten Mal gibt es das Einzelzeitfahren um die ersten beiden Startreihen. Die vier verbliebenen Piloten müssen die gebrauchten Reifen aus Abschnitt drei verwenden.
Bruno Spengler geht als erster auf seine schnelle Runde und legt eine 1:33,319 vor, war aber keine ganz perfekte Runde. Danach folgt Martin Tomczyk. Mit 1:33,290 setzt sich Martin Tomczyk an die Spitze. Gary Paffett ist trotz Fehler unglaublich schnell und setzt sich mit 1:33,214 knapp an die Spitze. Nur Jamie Green hat die Möglichkeit Paffett von der Spitze zu verdrängen. Gary Paffett bleibt an der Spitze und holt sich die erste Pole Position der Saison 2010.
Alle Ergebnisse der DTM- Qualifikation, Startaufstellung im Überblick
1
Gary Paffett
H.W.A. AG
1:33.214

2
Martin Tomczyk
Audi Sport Team Abt Sportsline
1:33.290

3
Bruno Spengler
H.W.A. AG
1:33.319

4
Jamie Green
Persson Motorsport
1:33.319
5
Mattias Ekström
Audi Sport Team Abt Sportsline
1:32.924
6
Paul di Resta
H.W.A. AG
1:33.193
7
Oliver Jarvis
Audi Sport Team Abt Sportsline
1:33.296
8
Mike Rockenfeller
Audi Sport Team Phoenix
1:33.670
9
Timo Scheider
Audi Sport Team Abt Sportsline
1:33.017

10
Maro Engel
Mücke Motorsport
1:33.160
11
Alexandre Prémat
Audi Sport Team Phönix
1:33.330
12
Markus Winkelhock
Audi Sport Team Rosberg
1:33.411
13
Miguel Molina
Audi Sport Team Abt Sportsline/Rookie
1:33.509
14
Congfu Cheng
Persson Motorsport
1:33.738
15
Susie Stoddart
Persson Motorsport
1:34.118
16
Ralf Schumacher
H.W.A. AG
1:34.361
17
David Coulthard
Mücke Motorsport
1:34.791
18
Katherine Legge
Audi Sport Team Rosberg
1:34.948
Das wars vom Qualifying aus Hockenheim. Die Startaufstellung verspricht ein spannendes Rennen. Wie gewohnt werden wir auch morgen vom ersten Rennen der Saison 2010 der DTM berichten. Bis dahin.