Sport DTM 2010: Ergebnisse- Mercedes dominiert Rennen in Hockenheim zum Saisonauftakt- Paffett gewinnt

DTM 2010: Ergebnisse- Mercedes dominiert Rennen in Hockenheim zum Saisonauftakt- Paffett gewinnt

279
Teilen

DTM 2010: Ergebnisse- Mercedes dominiert Rennen in Hockenheim zum Saisonauftakt- Paffett erster Sieg 2010 Heute (25.04.) startet das erste Rennen der DTM Saison 2010 in Hockenheim. Das Rennen verspricht sehr spannend zu werden, da 13 Piloten im Warm Up innerhalb einer Sekunde befinden. Also genau das was ein Rennherz begehrt. Am heutigen Sonntag startet das erste von 10 Renen. Neu in die Saison 2010 aufgenommen ist ein Kurs in China – Shanghai. In China, anders wie in den anderen Jahren, wird auch das Finale ausgetragen. Sonst fand das Finalrennen in Hockenheim statt.
Los geht?s. In Hockenheim werden die Pflichtstopps in die Runde 10 ? 29 gelegt. In diesem Zeitfenster müssen die Fahrer ihre zwei Stopps absolvieren. Trotz sehr guten Start von Martin Tomczyk kann sich Pole Mann Gary Paffett an der Spitze behaupten. In der Haarnadel bremst sich Martin Tomczyk an Gary Paffett vorbei und übernimmt die Spitze. Auch im Mittelteil wird heftig um jeden Platz gekämpft, es flogen Teile durch die Luft, aber es sind alle Fahrer noch dabei.
Nach nur einer Runde war das Rennen für Oliver Jarvis vorbei. Grund: Maro Engel fuhr Jarvis in die Seite und somit das aus für Jarvis.
Nach 6 Runden können sich Martin Tomczyk und Gary Paffett bereits leicht absetzen. Jamie Green hat bereits vier Sekunden Rückstand und bekommt mächtig Druck von Mattias Ekström. In Runde 11 bekommt der Führende Martin Tomczyk einen Reifenschaden. Er verliert viel Zeit, weil er langsam an die Box zurückfahren muß und rutshcte auf den letzten Platz ab. Der Führende Gary Paffett kommt nach seinem ersten Boxenstopp in Runde 12 als sechster wieder auf die Strecke. Timo Scheider kann das Tempo der Spitze nicht mitgehen und muß mächtig auf den dahinter liegenden Rockenfeller aufpassen. 10 Runden vor Schluß sieht es nach einen Mercedes Vierfach- Sieg aus. Bestplatzierter Audi ist Mike Rockenfeller auf Platz fünf. Auch um Platz 6 herrscht ein harter Kampf zwischen Mattias Ekström und Timo Scheider. 5 Runden vor Schluß mußte David Coulthard noch einmal an die Box, wegen einer nicht richtig geschlossenen Tür. Die Mannschaft versuchte die Tür, mittels Klebeband, zu fixieren.
Gary Paffett gewinnt den DTM- Auftakt in Hockenheim, gefolgt von Bruno Spengler und Jamie Green. Markus Winkelhock erhält eine 60 Sekunden- Strafe, weil er nur einen Boxenstopp in dem erlaubten Zeitfenster erledigt hat.
Alle Ergebnisse vom Rennen in Hockenheim Saison- Auftrakt DTM 2010 im Überblick:
1
Gary Paffett
H.W.A. AG

2
Bruno Spengler
H.W.A. AG

3
Jamie Green
Persson Motorsport

4
Paul di Resta
H.W.A. AG
5
Mike Rockenfeller
Audi Sport Team Phoenix
6
Mattias Ekström
Audi Sport Team Abt Sportsline
7
Timo Scheider
Audi Sport Team Abt Sportsline
8
Miguel Molina
Audi Sport Team Abt Sportsline/Rookie
9
Ralf Schumacher
H.W.A. AG

10
Alexandre Prémat
Audi Sport Team Phönix
11
Susie Stoddart
Persson Motorsport
12
David Coulthard
Mücke Motorsport
13
Congfu Cheng
Persson Motorsport
14
Katherine Legge
Audi Sport Team Rosberg
15
Markus Winkelhock
Audi Sport Team Rosberg
16
Maro Engel
Mücke Motorsport
17
Martin Tomczyk
Audi Sport Team Abt Sportsline
18
Oliver Jarvis
Audi Sport Team Abt Sportsline
Das zweite Rennen der Saison 2010 in der DTM findet am 23. Mai in Valencia/Spanien statt. Mal sehen ob Mercedes auch dort seine Dominanz auspielen kann. Bis dahin.