TV und Shows „DSDS“2011: Jurorin Fernanda Brandaos ist „kein Kind von Traurigkeit“-Start der neuen Staffel

„DSDS“2011: Jurorin Fernanda Brandaos ist „kein Kind von Traurigkeit“-Start der neuen Staffel

247
TEILEN

„DSDS“: Jurorin Fernanda Brandaos ist „kein Kind von Traurigkeit“-Start der neuen Staffel: Sängerin Fernanda Brandaos ist Single und nach eigenen Angaben „kein Kind von Traurigkeit“. In einem Interview mit dem Magazin „InTouch“ verriet die neue Jurorin von „Deutschland sucht den Superstar“, dass Männer bisher immer schnell gemerkt haben, dass sie wenig Zeit für sie habe.
„Aber irgendwann will ich auch ruhiger werden und eine Familie gründen“, so das ehemalige Mitglied der Band Hot Banditoz. Das könnte sich durch ihren neuen Job aber noch ein wenig hinauszögern. „Ich bin für die Kandidaten Tante, Mama und Chef in einer Person“, beschreibt Brandaos ihre neue Aufgabe. Angst, selbst in die Kritik zu geraten, hat sie keine: „Ich denke DSDS ist genau die richtige Plattform für mich.“ Vor ihrem Debüt war sie trotz Bühnenerfahrung ganz schön nervös gewesen. Die heftigen Sprüche von Dieter Bohlen findet Fernanda übrigens in Ordnung. „Die Sendung würde ohne seine Sprüche gar nicht richtig leben. Jeder, der dort hinkommt, weiß auch, worauf er sich einlässt.“
Die neue Staffel von „DSDS“ beginnt übrigens am 8.01.2011 bei RTL. Auch in diesem Jahr ist der alt bekannte „Supersänger“ Menderes dabei. Aber wie es in der Vorschau aussieht wird er es auch nicht weit bringen. Wie jedes Jahr halt-Hauptsache dabei. (dts,nc)