TV und Shows DSDS Kandidaten in Angst- in beiden Fällen Brandstiftung???

DSDS Kandidaten in Angst- in beiden Fällen Brandstiftung???

325
Teilen

Wie werden sich die Kandidaten fühlen nachdem sie erfahren haben das es bei Sarah Kreuz und Mark Jentzen in kurzem Abstand gebrannt hat.
Bei Sarah Kreuz Familie brach ein Feuer aus, während die Familie bei Sarah in der Live-Show war. Alles brannte ab, dass komplette Gebäude.
Das komische an der Sache ist nur wenige Tage nachdem es bei Sarah brannte, brannte es auch bei der Familie von Marc Jentzen. Der Brand brach im Keller aus und der Rauch verteilte sich über das ganze Haus.(wir berichteten) Das Haus ist immer noch nicht wieder bewohnbar. Glücklicherweise wurde niemand bei dem Brand ersthaft verletzt.
In beiden Fällen war es Brandstiftung. Ein Sprecher der Kripo in Bremerhaven sagte gegenüber dem „EXPRESS“: „Daran gibt es keinen Zweifel.“
Und bei der Polizei in Bonn hieß es am Mittwoch: „Die Information vom Brand in Bremerhaven ist Bestandteil unser Ermittlungen.“ Noch sei nicht eindeutig klar, ob das Feuer vorsätzlich gelegt wurde. Aber ein technischer Defekt wird ausgeschlossen.
Nun stellt sich die Frage haben die beiden Feuer was mit einander zu tun? Oder ist es nur ein unglücklicher Zufall?
Laut Polizei gibt es noch keinen Tatverdächtigen. Ein Umstand der Marc Jentzen schwer zu schaffen macht. „Es ist ein mulmiges Gefühl, nicht zu wissen, wer dahinter steckt. Es geht hier ja nicht nur um meine Gesundheit, sondern auch um die meiner und der anderen Familien im Haus. Ich will mir keine Gedanken darüber machen und dennoch bekommt man es mit der Angst zu tun.“ Quelle: Express