TV und Shows DSDS 2017: Monique und Sandro fliegen raus- 3. Liveshow

DSDS 2017: Monique und Sandro fliegen raus- 3. Liveshow

177
TEILEN
Die DSDS-Halbfinalisten- Duygu, Chanelle , Alphonso , Maria und Alexander . Auf dem Foto fehlt aus Jugendschutzgründen Noah. Foto: © RTL / Stefan Gregorowius

DSDS 2017: Monique und Sandro fliegen raus- diese Kandidaten stehen im Halbfinale: 8 Kandidaten kämpften in der 3. Liveshow um den Einzug ins Halbfinale. Doch leider schaffen es am Ende nur 6 Kandidaten. Zwei Kandidaten bekamen nicht genügend Anrufe und flogen raus.

Acht DSDS-Kandidaten sangen in der dritten Mottoshow zu „Filmhits“ ein Solo und einmal in einem Duett.

Monique Simon und Sandro Brehorst müssen sich von der großen Bühne verabschieden. Sie können die Zuschauer nicht von sich überzeugen und bekommen zu wenig Anrufe. Damit ist der Traum vom Titel „Superstar 2017“ für sie geplatzt.

Alphonso Williams war der Beste in der 3. Mottoshow
Der Soulman singt den The Trammps-Hit „Disco Inferno“. Nach dem Auftritt gibt es Zugabe-Rufe aus dem Publikum und auch die Jury ist begeistert. „Wahnsinn, das war wie ein Orkan. Die Stimme ist der Hammer“, lobt H.P. Baxxter und auch Shirin David ist hin und weg: „Du hast es einfach drin.“ „Du bist einfach da, du nimmst die Leute mit und die Menschen spüren deine Liebe“, findet Michelle. Und auch für Dieter Bohlen ist Alphonsos Auftritt ein „absoluter Volltreffer“.

Alphonso ist eine Art „Ziehvater“ für Noah
Auch Noah konnte in der 3. Liveshow richtig gut abliefern. Besonders im Duett mit Alphonso zeigte Noah was er drauf hat.

Dabei wollte der 16-Jährige mehrmals alles hinschmeißen und die Show im Recall verlassen, er fühlte sich dem Druck nicht gewachsen: „Ich bin sehr sensibel. Schon seit ich ein kleines Kind bin, lasse ich meine Emotionen immer raus.“
Sechs Jahre lang musste Noah in einem Heim leben, fand in Konkurrent Alphonso eine Art „Ziehvater“. „Wenn er dabei ist, fühle ich mich einfach wohler, weil er wie ein Vater ist. Alphonso, ich liebe dich.“

Im Halbfinale von DSDS 2017 stehen Duygu Goenel, Chanelle Wyrsch, Alphonso Williams, Maria Voskania, Alexander Jahnke und Noah Schärer.

Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar“ im Special bei RTL.de.