TV und Shows DSDS 2016: Prince ist der neue Superstar 2016

DSDS 2016: Prince ist der neue Superstar 2016

477
TEILEN
Deutschland sucht den Superstar - Das große Finale
Prince Damien ist "Superstar 2016" Foto: © RTL / Stefan Gregorowius

DSDS 2016: Prince ist der neue Superstar 2016: Prince Damien Ritzinger (25) ist Deutschlands neuer Superstar.

Der 25-Jährige gewinnt die dreizehnte Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ 2016. Mit dem Bohlen-Song „Glücksmoment“ holte sich der Jury-Liebling den Siegertitel.

Er war der heimliche Favorit der Staffel und machte letztlich auch das Rennen. Prince setzte sich im Finale gegen Rasta-Mann Thomas Katrozan (35) und Rockröhre Laura van der Elzen durch.

Die drei Finalisten: Prince Damien (l.), Laura van den Elzen und Thomas Katrozan.
Die drei Finalisten: Prince Damien (l.), Laura van den Elzen und Thomas Katrozan.

Foto: © RTL / Stefan Gregorowius

Im großen Live-Finale von DSDS 2016 zeigt der Prince dann schließlich, was er auf der Bühne drauf hat. Mit dem gefühlvollen Song „Let It Go“ von James Bay sorgt er für einen echten Gänsehaut-Moment.

Und auch sein persönliches Staffelhighlight, der Song „Stimme“ von EFF, begeistert das Publikum restlos. Zum krönenden Abschluss gibt Prince Damien den Siegersong „Glücksmoment“ zum Besten, der von Poptitan Dieter Bohlen höchstpersönlich komponiert und produziert wurde.

Mit 65,54 % der Stimmen wählen die DSDS-Zuschauer am Ende Prince Damien zum Superstar 2016.

Alle Infos zu ‚Deutschland sucht den Superstar‘ im Special bei RTL.de.