TV und Shows DSDS 2014: Menderes schafft es in den Recall auf Kuba

DSDS 2014: Menderes schafft es in den Recall auf Kuba

532
Teilen
Menderes schafft es in den Recall auf Kuba
Menderes schafft es in den Recall auf Kuba

DSDS 2014: Menderes Bagci schafft es in den Recall auf Kuba: In der 11. Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ darf natürlich einer nicht fehlen- Menderes. Natürlich trat er wieder an – eigentlich gehört Menderes schon zum Inventar. Seit nun mehr 11. Staffeln versucht Menderes Supertalent zu werden. In den letzten 10 Staffeln hat es nicht geklappt. Aber immerhin schaffte er es nun zum dritten Mal in den Recall. Menderes kann sich aber gleich noch mehr freuen, denn die User bei RTL.de wählten ihn bereits im Vorfeld aus und schicken ihn direkt zum Recall nach Kuba.

Menderes schafft es in den Recall auf Kuba
Menderes schafft es in den Recall auf Kuba

Foto: © RTL / Stefan Gregorowius

Die Jury versuchte er mit dem Song „With You“ von Chris Brown zu überzeugen. Überzeugt war die Jury zwar nicht aber sie sind der Meinung er gehört in die Show. Doch nach seinem Auftritt ist die Jury geteilter Meinung. „Gesanglich war es miserabel. Da hast du Songs schon mal gebracht, die besser zu dir passten. Dein Entertainment-Faktor ist aber unfassbar hoch. Daher bekommst du von mir ein ‚Ja'“, so Prince Kay One. Auch für Mieze Katz gehört Menderes Bagci einfach zur Show dazu und sie würde ihn gerne noch einmal sehen. Und was sagt Pop-Ikone Marianne Rosenberg?

„Ich kann dich eigentlich gar nicht bewerten, aber ich würde dich gerne noch mal sehen, weil ich das so ein interessantes Phänomen finde. Das ist so gut verrückt.“ Nur Poptitan Dieter Bohlen gibt ein ‚Nein‘. Im Prinzip egal was die Jury meint das Menderes eh weitergekommen wäre. Damit hat es Menderes schon mal unter die Top 33 Kandidaten geschafft.

Ebenfalls in den Recall schaffte es Dieter Bohlen Fan Patrick der „You’re My Heart, You’re My Soul“ singt. Doch mit dem Gesang ist es nicht weit her, dennoch ist sich die Jury einig der gehört in den Recall.

Karina kann überzeugen und ist im Recall
Karina kann überzeugen und ist im Recall

Foto: © RTL / Michaela Lüttringhaus

Richtig gut kam hingegen Karina Benalcázar bei der Jury an. Sie sang die „O Mio Babbino Caro“ von Giacomo Puccini. „Wow, ich musste echt kämpfen, dass mir nicht die Tränchen ins Auge kommen“, gesteht Dieter Bohlen und Mieze Katz findet es einfach nur „krass“.
.
Auch Larissa Grantner kann die Jury von sich überzeugen und das mit einer Eigenkomposition „Secret“. Die Jury ist begeistert und schickt Larissa direkt in den Recall.

Larissa kann die Jury überzeugen und ist im Recall
Larissa kann die Jury überzeugen und ist im Recall

Foto: &copy, RTL / Michaela Lüttringhaus

DSDS-Kandidat Alessando kann erst mit seinem zweiten Song punkten. Mit „End Of The Road“ überzeugt er Mieze Katz , Kay One und Marianne Rosenberg. Einzig Dieter Bohlen ist nicht überzeugt und vermisst das Gefühl des Italieniers. Für drei „Ja“-Stimmen der Jury reicht es dennoch.

Ebenfalls in den Recall schafften es Anita Latifi, Natasa Milenkovic, Barrie Ibrahim und Jill-Beatrice.

Alle Infos zu ‚Deutschland sucht den Superstar‘ im Special bei RTL.de.