TV und Shows DSDS 2013: Sechs Kandidaten flogen raus- Unstimmigkeit zwischen Bohlen und Kaulitz

DSDS 2013: Sechs Kandidaten flogen raus- Unstimmigkeit zwischen Bohlen und Kaulitz

603
Teilen
Die Kandidaten warten auf das Juryurteil
Die Kandidaten warten auf das Juryurteil

DSDS 2013: Sechs Kandidaten flogen raus- Unstimmigkeit zwischen Bohlen und Kaulitz: Auch gestern mussten wieder einige Kandidaten ihre Koffer packen und die Karibik sprich den Recall verlassen. Dieter Bohlen griff diesmal hart durch. Während das letzte Mal nur zwei Kandidaten Angelina Oujegova und Vaide Braimi beim Recall von „Deutschland sucht den Superstar“ 2013 in der Karibik nicht überzeugt haben und deswegen die Trauminsel Curacao verlassen mussten, gab es gestern gleich für sechs Kandidaten kein Weiterkommen.

Die Kandidaten warten auf das Juryurteil
Die Kandidaten warten auf das Juryurteil

Thomas Bobert, Lara Qualo, Aline Bachmann, Denis Roland Martin, Laura Kleinas und Ricardo Schwarz der Traum vom Superstar beendet.

Kevin Dukes, Simone Mangiapane, Piero Lama und Thomas Bobert
Kevin Dukes, Simone Mangiapane, Piero Lama und Thomas Bobert

Thomas Bobert, Simone Mangiapane, Piero Lama und Kevin Dukes versuchten mit dem Song „Sag Mir Quando, Sag Mir Wann“ von Dieter Thomas Kuhn, bei der Jury zu punkten. Drei der Kandidaten gelang dies sehr gut nur Thomas kam mit dem Text nicht so zurecht und versemmelte. Für ihn ist der Recall beendet. Die Jury schickte ihn nach Hause.

Timo Tiggeler, Erwin Kintop, Wincent Weiß und Denis Roland Martin
Timo Tiggeler, Erwin Kintop, Wincent Weiß und Denis Roland Martin

Auch Denis Roland Martin kann in seiner Gruppe, zu der Erwin Kintop, Timo Tiggeler und Wincent Weiß gehören, nicht überzeugen. Bei „Back For Good“ von Take That traf er laut Jury nur ab und an die Töne und Bohlen war wenig begeistert. Grund genug um auch Dennis nach Hause zu schicken.

Laura Kleinas, Fairuz Fussi, Aline Bachmann und Sarah Joelle Jahnel
Laura Kleinas, Fairuz Fussi, Aline Bachmann und Sarah Joelle Jahnel

Die Gruppe um Aline Bachmann, Laura Kleinas, Sarah Joelle Jahnel und Fairuz wollten mit dem Song „Missing“ von Everything But The Girl überzeugen. Doch dies ist ordentlich danebengegangen. Dieter Bohlen sieht in Laura Kleinas kein Potenzial und Aline Bachmann schafft es nicht, ihren Auftritt ohne Spickzettel zu überstehen. Bei Aline sieht Bohlen sogar Arbeitsverweigerung. Kurz die Gruppe war superschlecht, doch am Ende bekam Sarah Joelle Jahnel und Fairuz Fussi noch eine letzte Chance. Für Laura und Aline ist der Traum vom Superstar beendet.Nach ihrer Performance von „Don’t Get Me Wrong“, einem Song von The Pretenders, ist auch für Lara Qualo Schluss bei „Deutschland sucht den Superstar“ 2013. Es ist einfach zu wenig, um wirklich ein Superstar zu werden.

Dieter Bohlen (Mi.) hat Ricardo Bielecki und Piero lama (li.) sowie Susan Albers  und Timo Tiggeler
Dieter Bohlen (Mi.) hat Ricardo Bielecki und Piero lama (li.) sowie Susan Albers und Timo Tiggeler

Aber das es auch anders geht zeigten Kandidaten wie Piero Lama, Susan Albers, Timo Tiggeler und Ricardo Bielecki. Sie waren so gut, dass Poptitan Dieter Bohlen sie kurzerhand zu einem Abendessen zu sich nach Hause einlud. Außerdem können die Superstar-Anwärter dem Poptitan Fragen stellen und ihre Sorgen äußern.

Micha Margrav, Bojan Odjakov, Ricardo Schwarz und Björn Bussler
Micha Margrav, Bojan Odjakov, Ricardo Schwarz und Björn Bussler

Unstimmigkeit zwischen Bohlen und Bill Kaulitz

Der Auftritt von Maurice Glover, Tim David Weller, Timo Tiggeler und Kevin Dukes mit „Drops Of Jupiter“ spaltet die Jury. Während Dieter Bohlen den Auftritt Klasse fand, war Bill entsetzt. „Maurice, du hast eine komplett andere Version gesungen. Du hast dir das frei rausgepickt. „Doch Dieter Bohlen stellt sich auf die Seite des DSDS-Kandidaten und belehrt seinen Jury-Kollegen: „In meinem Studio nehmen Weltstars den Text und lesen den ab. Diese Textdiskussion geht mir so langsam auf den Sack.“ Die Gruppe schneidet im Ganzen sehr gut bei Dieter Bohlen ab und kann sich freuen: „Ihr könnt aufatmen, das war heute prima!“

Fotos: © RTL, RTL / Stefan Gregorowius

Alle Infos zu ‚Deutschland sucht den Superstar‘ im Special bei RTL.de.