TV und Shows DSDS 2013: Die ersten Kandidaten für die Karibik stehen fest

DSDS 2013: Die ersten Kandidaten für die Karibik stehen fest

678
Teilen
Diese 71 Kandidaten schafften es in den Recall
Diese 71 Kandidaten schafften es in den Recall

DSDS 2013: Die ersten Kandidaten für die Karibik stehen fest: 71 Kandidaten haben den begehrten Recall-Zettel erhalten. Doch am Ende schaffen es nur 36 Kandidaten dürfen mit auf die Insel. Nnun im Recall werden die Kandidaten in Gruppen eingeteilt. Schwächelt einer in der Gruppe, schwächelt die ganze Gruppe. Somit ist es wichtig, dass die ganze Gruppe gut miteinander harmoniert. Doch nicht alle Kandidaten sind bei der Sache und schaffen den Sprung in die nächste Runde nicht. Wer den Text vergisst, ist bei der Jury gleich unten durch oder doch nicht?

Diese 71 Kandidaten schafften es in den Recall
Diese 71 Kandidaten schafften es in den Recall

Dann werden die ersten DSDS-Kandidaten Gruppen eingeteilt. Chiara Coppolino, Agustina Fernandez, Laura Kleinas und Gilbert Neumann sollen das Lied „In Love With The World“ von Aura Dione singen. Doch Laura hat Bedenken: „Das ist ein schönes Lied, aber ich habe nicht das Gefühl, das es zu mir passt.“ Als es dann vor die Jury geht, versagen bei Laura die Nerven. Sie vergisst den Text und auch die übrigen DSDS-Kandidaten machen keine gute Figur.

Laura schafft es in die Karibik
Laura schafft es in die Karibik

Poptitan Dieter Bohlen stoppt die Gruppe sogar, da er es „länger nicht ertragen“ kann. Laura schaffte es zumindest das sie vor der Jury noch einmal singen darf. Für Chiara, Gilbert und Agustina hingegen ist im Recall Schluss. Das Laura noch einmal singen darf, hat sie den Kaulitz- Zwillingen zu verdanken. Sie glauben fest an Laura und sie nutzt ihre zweite Chance und darf mit in die Karibik.

Ricardo schafft es in die Karibik
Ricardo schafft es in die Karibik

Auch Ricardo Bielecki und Jennifer Warren wollen nun Tickets für den Recall in der Karibik lösen. „Es muss einfach klappen. Ich habe keinen anderen Plan“, erklärt Ricardo. Den braucht Ricardo auch nicht. Mit dem Song „Use Somebody“ versetzen die beiden DSDS-Kandidaten die Jury in Begeisterungsstürme. Vor zwei Jahren war Ricardo Bielecki schon einmal im DSDS-Recall. Doch dort präsentierte er sich von einer schlechten Seite. Doch gestern konnte er die Jury überzeugen.

Jennifer schafft es in die Karibik
Jennifer schafft es in die Karibik

Die ersten Kandidaten, die es in die Karibik geschafft haben, sind Jennifer, Laura und Ricardo.

Wer es sonst noch eine Runde weiter schafft, seht ihr in der nächsten Recall-Sendung von „Deutschland sucht den Superstar“ am Mittwoch, den 30. Januar, um 20.15 Uhr bei RTL.

Fotos: © RTL/Stefan Gregorowius