TV und Shows „DSDS“ 2012: Sensation Menderes bekommt drei Mal ein „Ja“ und ist im...

„DSDS“ 2012: Sensation Menderes bekommt drei Mal ein „Ja“ und ist im Recall

537
TEILEN

„DSDS“ 2012: Sensation Menderes bekommt drei Mal ein „Ja“ und ist im Recall: Zum neunten Mal nimmt Menderes Bagci nun schon am DSDS-Casting teil. Bisher war es eher sehr belustigend, wenn er sang. In den ersten sechs Staffeln gab es immer drei Mal „nein“ für Menderes.

In der letzten Staffel versprach er Dieter Bohlen nicht wieder zukommen, wenn er den Zettel für den Recall bekommt. Gut, Bohlen ließ sich erweichen, immerhin hatte sich Menderes doch schon ein wenig verbessert. Doch Menderes wäre nicht Menderes, wenn er nicht auch in diesem Jahr zum Casting kommen würde.

Menderes Bagci bei DSDS 2012
Menderes Bagci bei DSDS 2012

Foto: © RTL

So geschehen gestern. Doch es gab eine große Überraschung. Menderes hat sich verbessert und naja zum Superstar reicht es nicht aber so übel klang es nun auch wieder nicht. Genau so sah es auch die Jury. Um dieses Ziel (Recall) zu erreichen, hat sich der DSDS-Dauerkandidat etwas ganz Besonderes ausgedacht. Er hat sich vier Tänzerinnen gecastet, die ihn bei seinem Auftritt unterstützen sollen. In Kombination mit einer verbesserten Stimme soll es eine super Show werden: „Ich denke schon, dass ich mit den Tänzerinnen gut ankomme. Wir werden eine sehr gute Choreografie einstudieren. Und stimmlich habe ich mich auch sehr verbessert“, verspricht Menderes vor seinem Auftritt.

Menders bei DSDS mit weiblicher Unterstützung
Menders bei DSDS mit weiblicher Unterstützung

Foto: © RTL

Als es dann endlich soweit ist, performt Menderes „Down“ von Jay Sean und die Tänzerinnen geben wirklich alles. Die DSDS-Jury ist sichtlich begeistert. Bruce Darnell vor Freude strahlend: „Du hast dich wirklich verbessert. Ich sehe dich nicht als den großen Sänger aber du bist schon ein Entertainer. Ich habe noch nie jemanden gesehen, der so gekämpft hat.“ Auch Natalie Horler möchte ihm eine Chance geben: „Ich finde, so viel Arbeit sollte belohnt werden.“ Und das alles entscheidende Urteil von Dieter Bohlen? „Dann hast du drei ‚Jas‘.“ Menderes Bagci traut seinen Ohren kaum.
Nun möchte Menderes unter die letzten 15 Kandidaten kommen. Ob er dies schafft, beliebt abzuwarten.

Jana kann Jury überzeugen und kommt in den Recall
Jana kann Jury überzeugen und kommt in den Recall

Foto: © RTL / Stefan Gregorowius

Jana ist eine Bereicherung für die Sendung
Die schöne Jana Skolina kann nicht nur singen, sie weiß auch mit ihren Reizen umzugehen. Das merkt man bereits als sich die blonde Lettin vorstellt: „Ich bin jung, blond und ich liebe kurze Kleidung. Ich habe sehr viel Spaß am Tanzen und Singen und Show zu machen.“

In einem transparenten weißen Minikleid stellt sie sich der Jury und singt zunächst „Hallelujah“, während sie sich selbst am Klavier begleitet. Als zweites hat sie Caro Emeralds „A Night Like This“ vorbereitet. Bei dieser Performance legt sie alles in die Waagschale, um die Jury zu überzeugen. Mit Stimme, Augenzwinkern und Hüftschwung zeigt sie, was sie drauf hat. Und dafür bekommt sie den begehrten Zettel.

Dennis kommt in den Recall
Dennis kommt in den Recall

Foto: © RTL / Sebastian Schmidt

DSDS-Kandidat Dennis Richter versucht mit „Let Me Love You“ von Mario zu überzeugen. Bruce Darnell erreicht er damit nicht: „Für mich muss es ein bisschen mehr fließend sein.“ Natalie Horler sieht das allerdings anders: „Du bist einer der ersten, der ein bisschen mehr soulig singt. Ich denke, das könnte was werden.“ Dieter Bohlen ist absolut begeistert von dem DSDS-Kandidaten. „Du groovst gut, hast eine Hammer-Stimme und du bist ein super Typ“, und drückt dem DSDS-Kandidaten den Recall-Zettel in die Hand. Die temperamentvolle Eleonore Diez legte nicht nur eine lockere Hüfte aufs Parkett, sie hatte auch noch eine bombastische Stimme und kam natürlich eine Runde weiter.

Alle Infos zu ‚Deutschland sucht den Superstar‘ im Special bei RTL.de.