TV und Shows DSDS 2012: Luca Hänni ist Superstar- Finale- neuer Superstar Luca Hänni

DSDS 2012: Luca Hänni ist Superstar- Finale- neuer Superstar Luca Hänni

788
TEILEN
Finale Luca Hänni gewinnt DSDS

DSDS 2012: Luca Hänni gewinnt DSDS- Finale- neuer Superstar Luca Hänni: Im großen Finale von DSDS konnte sich Luca Hänni gegen Daniele Negroni durchsetzen. Am Ende kann sich Luca Hänni mit 52,85 Prozent der Zuschauerstimmen durchsetzen und wird mit seinem Siegersong „Don’t Think About Me“ zum DSDS-Gewinner 2012 gekürt. Mit dem Superstar-Titel sichert sich Luca Hänni eine Siegerprämie von 500.000 Euro und einen Plattenvertrag mit Universal Music.

Luca Hänni ist Superstar 2012- Finale
Luca Hänni ist Superstar 2012- Finale

So war das Finale

Den Anfang machte Daniele Negroni im Finale von „Deutschland sucht den Superstar“ 2012 mit dem Hit „Dance With Somebody“ von Mando Diao. Die Jury war begeistert. Bruce wie immer aus dem Häuschen. „Überraschung, Überraschung, Überraschung. Du warst der perfekte DSDS-Kandidat. Perfekter Titel, perfekte Stimme, perfektes Tanzen.“ Der DSDS-Juror steht auf und ruft ins Publikum: „Daniele, Daniele, Daniele!“ Auch Natalie Horler war begeistert und bescheinigt Daniele einen perfekten Auftritt. „Das raue Singen ist dein Markenzeichen geworden. Im Finale muss man die Wahrheit sagen: Das war saustark.“

Daniele Negroni Finale
Daniele Negroni Finale

Der zweite Song von Daniele ist sein Staffelhighlight „Forgive Forget“ von Caligola. Natürlich konnte er mit seinem Staffelhighlight auch im Finale überzeugen. Die Jury war absolut zufrieden. Poptitan Dieter Bohlen bringt es auf den Punkt: „Wir hatten 35.000 Kandidaten. Bei vielen ging, als sie gesungen haben, die Tonne auf, bei dir ging die Sonne auf.“

In der dritten Runde singt Daniele den von Dieter Bohlen komponierten Finalsong „Don’t Think About Me“. Nach Daniele Negronis Interpretation des Songs lobt Juror Bruce Darnell die Glaubwürdigkeit des DSDS-Kandidaten. Dieter Bohlen ist von Danieles Kampfgeist begeistert: „Du hast wie immer gekämpft wie ein Löwe. Das war Jubel, Trubel Heiserkeit. Ich bin stolz, dass du meinen Song so toll gesungen hast.“

Luca Hänni Finale
Luca Hänni Finale

Luca Hänni sang den Song „Allein Allein“ von Polarkreis 18. Dieter Bohlen bezeichnet dieses „Schluchzen“ als Luca Hännis Markenzeichen: „Das macht dich ganz besonders. Columbus hat Amerika entdeckt, die Zuschauer haben dich entdeckt.“Auch Natalie lobt Luca Hänni für seinen Mut, eine „zweisprachige Nummer“ zu singen und hebt besonders das „Schluchzen.“ Bruce Darnell ist sich sicher Luca kann „Platten verkaufen. Du bist der Hammer.“

Der zweite Song von Luca war das Staffelhighlight ist der Hit „The A-Team“ von Ed Sheeran. Das war die beste Performance jetzt.“ Natalie Horler lobt vor allem die Songauswahl: „Du hättest keine bessere Nummer aussuchen können.“ Ein ganz besonderes Lob gibt es von Dieter Bohlen: „Man kann diese Nummer nicht besser singen als du. Wenn du auf der Titanic gesungen hättest, wären die Eisberge geschmolzen.“

Der dritter Song war auch der Finalsong. Auch er sang ihn gut hatte aber ein paar kleine Fehler drin, was den Song manchmal etwas komisch anhören ließ. Doch letztlich war die Jury trotz der kleinen Fehler mit Luca zufrieden. Und auch die Fans störten sich an den Fehlern nicht.

Duett Luca Hänni und Daniele Negroni
Duett Luca Hänni und Daniele Negroni

Fotos: © RTL / Stefan Gregorowius

Außerdem sangen die DSDS-Finalisten Daniele Negroni und Luca Hänni den Song „Almost Lover“ von A Fine Frenzy im Duett. Dafür gibt es mächtig viel Lob von der Jury. „Ihr habt richtig toll harmoniert“, so Natalie Horler. Bruce Darnell lobt zwar Luca Hännis emotionale Stimme, hebt dieses Mal jedoch auch Daniele Negronis Gesang hervor: „Dieses Mal hast du sanft gesungen.“

Nachdem die Finalisten ihr Bestes gegeben haben war, warten auf die Entscheidung angesagt. Nach sehr langem warten war es dann soweit Luca Hänni ist zum Superstar 2012 gewählt worden.

Alle Infos zu ‚Deutschland sucht den Superstar‘ im Special bei RTL.de.