TV und Shows DSDS 2012: Joey übt harte Kritik an Dieter Bohlen- Skandal- Auftritt in...

DSDS 2012: Joey übt harte Kritik an Dieter Bohlen- Skandal- Auftritt in der 4. Mottoshow

624
TEILEN
4. Mottoshow Bohlen haut beim Auftritt von Joey ab- Angst um die Ohren
4. Mottoshow Bohlen haut beim Auftritt von Joey ab- Angst um die Ohren

DSDS 2012: Joey übt harte Kritik an Dieter Bohlen-Skandal- Auftritt in der 4. Mottoshow: In der 4. Mottoshow kam es zu einem Skandal, den es bei DSDS so auch noch nicht gegeben hat. Während Joey Heindle seinen Song, eine Interpretation des John-Paul-Young-Hits “Love Is In The Air” performte, stand Poptitan Dieter Bohlen auf und kam auch erst nach der Werbung wieder. Bohlen hatte doch tatsächlich Angst um seine Ohren bei dem schlechten Gesang.

Klar ist Joey nicht der beste Sänger. Bei den Top 6 ist er sicherlich der schlechteste, darüber braucht man sich auch nicht zu streiten. Dennoch ist es von Dieter Bohlen unfair, einfach aufzustehen und abzuhauen. Man darf nie vergessen, die Jury also auch Dieter Bohlen hat Joey in die Liveshows gebracht. Naja und der beste Sänger war Joey, vor den Liveshow auch nicht da gab, es viele bessere. Nur sich jetzt so aufzuregen ist schon nicht gerade die feine Art. Klar ist es Schade, wenn gute Sänger oder Sängerinnen rausfliegen, aber die Zuschauer haben nun mal so entschieden.

4. Mottoshow Joey Heindle
4. Mottoshow Joey Heindle

Das Dieter Bohlen einfach so während seines Auftrittes aufsteht hat Joey schon sehr geärgert. Er ist zutiefst verletzt und wettert gegen den Poptitan. „Wenn der da mit seinem Entenarsch rauswackelt, dann soll er demnächst auch draußen bleiben.“ Auch vom Publikum gab es für Bohlen ordentlich Buh- Rufe. „Er ist einfach rausgegangen und hat sich das nicht weiter angehört. Das war einfach nur scheiße. Das würde kein Mensch auf der Erde machen in einer Castingshow. Das ist eine Beleidigung hoch drei“, sagte Joey nach der Show.

Dass der Jury-Boss sein Verhalten ihm gegenüber in den nächsten Shows ändern wird, bezweifelt Joey. „Er wird auch weiter so sein und so rumlabern. Aber ich versuche positiv zu denken. Dieter soll nächste Woche nur nicht wieder mit seinem Arsch rauswackeln wie eine Gans.“

4. Mottoshow Bohlen haut beim Auftritt von Joey ab- Angst um die Ohren
4. Mottoshow Bohlen haut beim Auftritt von Joey ab- Angst um die Ohren

Fotos: © RTL / Stefan Gregorowius

Dieter Bohlen verteidigt seine Haltung
Gegenüber „Bild“ verteidigt Bohlen seine Studioflucht: „Erstens: Mit Kritik muss man leben können. Zweitens: Es wäre unglaublich unfair den anderen Kandidaten gegenüber, wenn ich diesen Auftritt schöngeredet hätte. Und drittens: Ich sage immer meine Meinung. Diesmal habe ich meine Meinung gezeigt. Wenn es um die Wahrheit geht, verbiege ich mich eben nicht.“

Fakt ist nur eins die Zuschauer scheinen Joey zu mögen sonst wäre er nicht mehr in der Show. Joey selbst wird auch nach der harten Kritik oder besser Handlung von Bohlen, die Show nicht freiwillig verlassen.
Na mal sehen, was in der 5. Liveshow passiert.

Alle Infos zu ‚Deutschland sucht den Superstar‘ im Special bei RTL.de.