TV und Shows DSDS 2012: Daniele kennt seinen Vater nicht- wird er Kontakt aufnehmen?

DSDS 2012: Daniele kennt seinen Vater nicht- wird er Kontakt aufnehmen?

374
Teilen
Daniele Negroni steht im Finale von DSDS 2012
Daniele Negroni steht im Finale von DSDS 2012

DSDS 2012: Daniele kennt seinen Vater nicht- wird er Kontakt aufnehmen? Seit Samstag steht fest Daniele Negroni steht im Finale von DSDS 2012. Seine Chancen Superstar zu werden sind gar nicht mal so schlecht. Umso wichtiger ist es jetzt sich voll und ganz auf das Finale zu konzentrieren.

Doch jetzt hat die „Bild“ für Daniele Negroni eine Überraschung. Naja ob er die nun unbedingt vor dem Finale präsentiert bekommen musste, sei mal dahingestellt.

Daniele Negroni steht im Finale von DSDS 2012
Daniele Negroni steht im Finale von DSDS 2012

Foto: © RTL/Stefan Gregorowius

Daniele kennt seinen leiblichen Vater nicht. Nun hat sich die „Bild“ auf Spurensuche begeben und den Vater von Daniele ausfindig gemacht. Daniele wurde im italienischen Örtchen Arona geboren. Er lernte seinen Vater nicht kennen, da sich seine Eltern trennten, als er gerade 12 Monate war.
Daniele wollte nie Kontakt zu seinem Vater aufnehmen? Seine Erklärung: „Meine Mutter sagte, er sei ein böser Mensch. Deshalb wollte ich ihn nie sehen.“

Ob das wirklich stimmt? Irgendwie klingt die Aussage von Luciano Negroni eher wie ein liebender Vater. „Es ist wahnsinnig traurig, dass ich meinen Sohn seit 15 Jahren nicht sehen darf. Es bricht mir das Herz.“
Mittlerweile wohnt er wieder in Italien und betreibt dort ein Restaurant.
Daniele Negroni findet es sehr überraschend, dass sein Vater auf einmal da ist, und will sich zumindest das Bild von seinem Vater anschauen, um dann mit der Mutter weitere Schritte zu überdenken.

Sicherlich steht für Daniele erst einmal das Finale von DSDS im Vordergrund. Im Finale wird er gegen Luca Hänni antreten. Naja und unterschiedlicher können zwei Kandidaten nicht sein.
Man kann gespannt sein, wer den Titel Superstar demnächst tragen darf.

Alle Infos zu ‘Deutschland sucht den Superstar’ im Special bei RTL.de.