TV und Shows „DSDS“ 2012: Angel kann mit Tränen die Jury überzeugen und kommt in...

„DSDS“ 2012: Angel kann mit Tränen die Jury überzeugen und kommt in den Recall

475
TEILEN

„DSDS“ 2012: Angel kann mit Tränen die Jury überzeugen und kommt in den Recall: Auch gestern wieder wurden uns einige Kandidaten von RTL gezeigt die lieben nicht ins Fernsehen gegangen wären. Naja letztlich machen gerade nicht untalentierten Kandidaten die Sendung aus. Zumindest, wenn es um die Castings geht. Wie immer litten auch gestern die meisten an Selbstüberschätzung. Null Talent und nur wenige Kandidaten mit Talent.

So zum Beispiel Patrick. Er wollte die Jury um den Verstand bringen mit seinen großen Talent. Doch am Ende wars mal wieder nichts. „Ich werde Dieter Bohlen schwindelig tanzen und singen. Und dem Bruce Darnell werde ich zeigen wo der Style ist“.

DSDS 2012 Patrick und sein wilder Tanzstil
DSDS 2012 Patrick und sein wilder Tanzstil

Große Worte und mal wieder nix dahinter. Patrick konnte nicht nur nicht tanzen und singen, er verströmte auch noch einen unangenehmen Duft. „Hier stinkt es. Hast du gefurzt?“, fragte Darnell mit angeekelter Miene. „Für mich bist du im Finale. Im finalen Endstadium. Was du kannst ist auf einem Fischkutter als Geruch arbeiten.“
Doch Patrick wetterte zurück und meinte das Dieter Bohlen auch nur durch Thomas Anders was geworden ist.

Angel ist ihren Traum endlich ganz nah. Seit acht Jahren will sie schon in diese Show. Nun endlich ist ihr Traum wahr. Doch die Jury sagt nicht das was sie sich erhofft hatte. „Du bist so süß, aber du bist zu jung“, urteilte die Cascada-Frontfrau. „Du bist süß, aber mehr nicht. Ich sehe dich nicht bei DSDS auf der Bühne“, sagte auch Bruce Darnell knallhart. Angel weinte daraufhin Hemmungslos und meinte sie wolle unbedingt dabei sein.

DSDS 2012 Angel kommt in den Recall
DSDS 2012 Angel kommt in den Recall

Die Jury ließ sich erweichen und gab ihr eine weitere Chance aber auch da gab es leider ein nein von Cascada und Bruce Darnell. Nur Bohlen ertrug die traurigen Augen des Teenagers nicht und drückte ihr kommentarlos den heiß begehrten Recall-Zettel in die Hand. „Die hat so braune Augen, das bring ich nicht. Ihr halbes Leben hat sie gewartet und dann sitzt da so ein schwarzer Mann und serviert sie ab“, rechtfertigte er vor Juror Darnell sein sensibles Handeln.

Aber es gab sie dann doch noch die wirklichen Talente, wenn auch nicht viele. Patrick Roullier ist sicherlich ein Kandidat den wir noch länger sehen werden. Er singt eine Akustik-Version des Mega-Hits „Pokerface“ von Lady Gaga und begleitet sich dabei selbst mit der Gitarre.

DSDS 2012 Patrick Rouiller
DSDS 2012 Patrick Rouiller

Fotos: ©RTL

Die Jury traut ihren Ohren kaum. Da bleibt Dieter Bohlen nur eins: Applaus. Er ist sichtlich begeistert von dem Schweizer DSDS-Kandidaten: „Für das Gitarre spielen bekommst du eine eins. Du hast Persönlichkeit. Du fällst auf.“ Natalie Horler ist gerührt: „Du bist der erste Kandidat, wo ich kurz vor den Tränen war. Das hat mir sehr gut gefallen.“ Auch Bruce ist hin und weg: „Toll!“ Mit drei „Ja“-Stimmen schafft es DSDS-Kandidat Patrick Roullier sicher in den Recall von DSDS 2012. Diesen 21-Jährigen werden die Zuschauer gewiss beim Kampf um die Finalplätze wiedersehen.

DSDS 2012 Jesse- Ritch
DSDS 2012 Jesse- Ritch

Foto: © RTL / Stefan Gregorowius

In der gleichen Liga sang auch der hübsche Jesse Ritch aus der Schweiz, der mit seiner Freundin zum DSDS-Casting gekommen war. Der 19-jährige Krankenpfleger sieht nicht nur gut aus, sondern hat auch noch eine begnadete Stimme. „Ich singe von morgens bis abends“, sagte er über sich selbst. Für einen neuen Bravo-Boy dürfte er bereits etwas zu alt sein, aber der Rest der Frauenwelt dürfte bei seiner „Kuschelrockstimme“ jedenfalls in Zukunft dahin schmelzen.
In den Recall schafften es Angel Burjansky (16) aus Sankt Augustin, Jesse Ritch (19) aus Bern in der Schweiz und Patrick Rouiller (23) aus Vuisternens-Romont in der Schweiz

Alle Infos zu ‚Deutschland sucht den Superstar‘ im Special bei RTL.de.