TV und Shows DSDS 2011: Schock Sebastian Wurth fliegt raus- Jugendschutzgesetz?

DSDS 2011: Schock Sebastian Wurth fliegt raus- Jugendschutzgesetz?

569
TEILEN

DSDS 2011: Schock Sebastian Wurth fliegt raus- Jugendschutzgesetz?: DSDS 2011 hat gestern wohl mit einer handfesten Überraschung geendet. Der größte Favorit der Show Sebastian Wurth fliegt raus in der 7. Mottoshow. Die Fans werden sich sicherlich nun fragen, wie dies geschehen konnte. Bereits heute gibt es im Internet die ersten Vermutungen.
Sebastian Wurth zählte neben Sarah Engels und Pietro Lombardi zu den besten der Show. Er bekam die besten Kritiken und dennoch flog er raus. Wollten ihn die Zuschauer wirklich nicht mehr sehen? Ardian Bujupi und Marco Angelini waren die Prügelknaben an diesem Abend. Die Jury war total unzufrieden. Und tatsächlich Marco und Ardian waren auch für mich die schlechtesten.
Nicht nur die Fans von Sebastian Wurth waren sicherlich geschockt vom Rauswurf auch die Jury sah etwas betröppelt aus. Und bei der Verkündung, dass das DSDS-Küken die Show verlassen muss, konnte Dieter Bohlen sein Entsetzen nicht verbergen. Doch seinen Fans versprach Sebastian noch nach der Entscheidung: „Ich mache mit der Musik weiter.“ Und mit Dieter Bohlen hat er gewiss einen einflussreichen Unterstützer.
Natürlich stellen die Fans nun die wildesten Vermutungen an. Greifen wir das mal auf und schauen wir mal. Fakt ist am singen kann es nicht liegen. Sebastian hat bisher fast immer nur positive Bewertungen bekommen. Gut seine Bewegung könnte besser sein ist aber erst mal Wurscht. Einziges Problem Sebastian ist zu jung für die Bühne und das Fernsehen. Zu jung in dem Sinne in Deutschland herrscht ein strenges Jugendschutzgesetz. Von der Sache her völlig richtig, nur bei so einer Show hätte man eine Sondergenehmigung erteilen können. Laut Jugendschutz darf Sebastian Wurth ab 22. 00 Uhr nicht mehr auf die Bühne nicht einmal ein Interview darf er geben. Das stört natürlich den Showablauf. RTL wollte sich für diesen Fall eine Lösung einfallen lassen. Es wurde angeblich sogar drüber nachgedacht das Finale von DSDS 2011 in Holland steigen zu lassen, was der Sender aber später dementiert hat. Fakt ist wenn Sebastian gewonnen hätte, hätte er den Siegersong geschweige denn ein Interview nicht geben bzw. singen können.
Wir wollen nun aber nicht die Gerüchteküche noch mehr anheizen aber ein paar Gedanken müssen erlaubt sein.