TV und Shows DSDS 2011: Pietro Lombardi ein würdiger Superstar- Sarah Engels eine faire Verliererin

DSDS 2011: Pietro Lombardi ein würdiger Superstar- Sarah Engels eine faire Verliererin

343
TEILEN

DSDS: Pietro Lombardi hat den Titel Superstar 2011 verdient-Sarah Engels eine faire Verliererin: Wer hätte das gedacht, dass Pietro Lombardi die 8.Staffel von DSDS gewinnen wird und der neue Superstar nach Mehrzad Marashi wird.
Zu Beginn der von DSDS 2011 sah es gar nicht so aus als ob Superstar 2011 Pietro Lombardi bei DSDS etwas reißen könnte. Doch schon beim Casting sah Pop-Titan und DSDS Chef-Juror Dieter Bohlen das in dem Jungen Potential steckt. Doch fast hätte Pietro Lombardi DSDS freiwillig verlassen, als er im Recall in Tränen ausbrach. Denn Pietro hatte den Gruppen Auftritt verhauen. Ardian Bujupi konnte den sympathischen Jungen wieder aufbauen und zum weitermachen bei DSDS überzeugen. Das sollte sich auch auszahlen. Pietro Lombardi entwickelte sich von Mottoshow zu Mottoshow weiter und wurde schließlich mit hauchdünnem Vorsprung gegenüber seiner Freundin Sarah Engels Superstar 2011. Der Siegersong „Call me Name“ aus der Feder von Dieter Bohlen ist Sarah Engels und Superstar Pietro Lombardi wie auf den Leib geschnitten worden. Der Song hat einen Ohrwurm-Charakter und ist bereits in den iTunes Charts sowie den Download Charts auf Platz 1 und 2. Wenn Pietro Lombardi jetzt auf dem Teppich bleibt und keine Höhenflüge bekommt dann wird etwas großes aus Pietro werden. In den Händen von Pop-Titan Dieter Bohlen wird Pietro sicher noch weiter geformt werden. Ein Mensch wächst auch mit seinen Aufgaben. Das Pietro Lombardi als Clown hingestellt wurde, da hat auch DSDS Moderator Marco Schreyl seine Hand mit im Spiel. In jeder Mottoshow musste Pietro das berühmte Wort Werbung für Marco Schreyl sagen. So was muss nicht sein auch wenn es lustig rüberkam.
Aber auch Sarah Engels hätte den Titel Superstar verdient. Sie war zum zweiten Mal bei DSDS und scheiterte im ersten Gruppenauftritt an Ihren Nerven und schied bei DSDS aus. Doch in der 8.Staffel sollte es besser für Sarah Engels laufen. Mit gestärkten Nerven erschien Sarah Engels vor der Jury und bekam von allen dreien ein klares „Ja“ für den Recall. Doch in der ersten Mottoshow sollte auch bei DSDS 2011 für Sarah Engels Schluß sein, da sie auf die Zuschauer von DSDS arrogant wirkte. Gesanglich war Sarah Engels jedoch die beste in der 1.Mottoshow von DSDS. Aber nachdem aus gesundheitlichen Problemen Nina Richel nicht mehr bei DSDS weitermachen konnte, kam Sarah Engels wieder zu DSDS zurück. Sie packte ihre Chance und konnte bei jeder Mottoshow mit ihrer Stimme überzeugen und schaffte es schließlich bis ins Finale. Das Finale von DSDS 2011 verlor Sarah Engels nur knapp gegen ihren Freund Pietro Lombardi.
Schön wäre es wenn Sarah Engels und Pietro Lombardi trotz des nach DSDS kommenden Stresses weiter ein Paar bleiben würden und zusammen auftreten. Das in den beiden Potential steckt haben sie bereits im Finale mit dem Song „We’ve got tonight“ von Bob Seger. Und auch Dieter Bohlen hat das schon erkannt und hat Sarah Engels angeboten bei zwei Songs auf dem Album von Pietro Lombardi mitzusingen.
Die 8.Staffel von DSDS war eine der besten wenn nicht gar die beste Staffel seit es DSDS gibt. Es gab keine Skandale bei den Sängerinnen und Sängern während den Shows. Auch nach der Verkündung wer Superstar 2011 wurde gratulierte Sarah Engels fair Pietro Lombardi. Man muss auch sagen, dass auch Sarah Engels den Titel Superstar 2011 verdient hätte.
Sicher werden beide ihren Weg gehen und noch weiter so tolle Songs wie „Call me Name“ den es überall zum download gibt aufnehmen.