TV und Shows „DSDS“ 2010: Timo H. der neue Michael Jackson? Dritte Castinshow

„DSDS“ 2010: Timo H. der neue Michael Jackson? Dritte Castinshow

406
Teilen

Timo H. der neue Michael Jackson? Mit Sicherheit nicht, aber er selbst ist fest der Meinung, dass er so gut wie Jacko ist. Doch eigentlich hat er sich nur lächerlich gemacht. Timo H ist der festen Überzeugung Menderes spielt in der Kreisklasse und Timo selbst in der Champions League. Oh mein Gott was denkt der. Timo kaufte sich im Internet sogar eine Michael Jackson Jacke.
Wie er selbst sagt zieht er diese immer an, außer es regnet. Dann fing er an zu tanzen und auch zu singen. Hätte er besser nicht machen sollen. Naja wie sollte es anders sein, dass war gar nichts. Wenn das Jackson gesehen hätte. Da muß man sagen, da ist Menderes um Welten besser gewesen. Einsicht bei Timo Fehlanzeige. ?Er( Dieter Bohlen) hat nicht verstanden, dass ich ein Gesamtpaket bin?, so Timo. Er ist immer noch der Meinung er hat es drauf.
Aber in der dritten Folge der siebten Staffel von ?Deutschland sucht den Superstar? gab es auch ein bekanntes Gesicht. Einer der wirklich singen kann. Menowin Fröhlich trat schon einmal 2005 bei ?DSDS? an, kam da unter die besten 10 Kandidaten. Doch als die Live-Show beginnen sollten klickten bei ihm die Handschellen.
Er hatte einiges auf dem Kerbholz und mußte in den Knast. Nun ist er offiziell wieder frei und will es noch einmal wissen. Singen kann er immer noch und kam auch problemlos weiter. Wird er diesmal seine Chance nutzen?
Dann gab es noch Steffi. Sie trat sehr selbstbewußt auf, will unbedingt auf die Bühne. Optisch war sie perfekt zumindest für die Beiden Herren Dieter Bohlen und Volker Neumüller. Aber Neumüller fand ihre gesangliche Leistung eher überschaubar. Deshalb ein nein, aber ich finde dein Typ sehr interessant. Nina Eichinger hingegen fand Steffis Auftritt ?sauschön?.
Dieter Bohlen lobte zunächst Steffis Aussehen, wie sollte es anders sein. Aber die Stimme naja nicht sonderlich gut. Doch wer jetzt denkt, die junge Dame ist nicht weiter der irrt. Bohlen findet sie interessant, deshalb ist sie weiter.
Aber der überwiegende Teil der Kandidaten konnte natürlich wie sollte es anders sein überhaupt nicht singen.
Am Samstag geht es nun weiter. Da treffen wir wieder auf einen alten bekannten, Menderes wird dabei sein. Er hat sich optisch etwas verändert. Wird ihn Dieter Bohlen erkennen?
Man kann gespannt sein, ob Menderes sich nur äußerlich oder auch stimmlich verändert hat.