TV und Shows DSDS 2010: Nelson ist RAUS- so lief die 3. Mottoshow- diese Kandidaten...

DSDS 2010: Nelson ist RAUS- so lief die 3. Mottoshow- diese Kandidaten sind weiter

441
Teilen

DSDS 2010: Nelson ist RAUS- so lief die 3. Mottoshow: Nach dem langen Winter stand die 3. Mottoshow ganz im Zeichen des Sommers. Es sollte heiß werden im Studio. Die Mädchen gaben beim Outfit wieder alles, besonders Kim sieht wirklich immer gut aus. Hat gute Einfälle immer passend zum Lied gekleidet. Doch einfach wird es für die Mädchen nicht werden.
Sie bekommen immer ganz schön Kritik vom Poptitan ab. Doch für Kim ist diese Kritik nicht etwa schlimm sie nimmt sie als Ansporn um das nächste mal noch besser zu werden. Doch wenn man zuviel Kritik bekommt? Naja sie beißt sich durch. Auch Ines hat es nicht so leicht sich gegen die Herren durchzusetzen.
Aber von Anfang an. Zuerst durfte Nelson Sangaré. Er war wahrscheinlich zum Anfang der Show der glücklichste Mensch auf der Welt. Schon in den ersten beiden Mottoshows beklagte Nelson, dass seine Mutter nicht mit in die Sendung möchte. Doch gestern kam sie um endlich ihren Jungen mal singen zu sehen. Doch war das ein schlechtes Zeichen. Unglücklicherweise flog Nelson Sangaré gestern abend raus. Er war schon immer einer der Wackelkandidaten, doch gestern, naja gab es andere die auch nicht besser waren. Laut Jury hätte Manuel raus fliegen sollen. Dementsprechend enttäuscht war die Jury dann auch. Aber das Manuel seinen Koffer nicht packen muß war mir schon klar. Mit Sicherheit hat er einen Haufen voll Fans die natürlich für ihn anrufen. Aber ohne Kritik ging es bei Nelson auch nicht. Dieter Bohlen bemängelte, dass kein Ton gesessen hat. Nina Eichinger fand es Klasse und Volker Neumüller bemerkte eine leichte Unsicherheit.
Kim konnte bei der Jury ersteinmal wieder mit ihrem besonderen Outfit punkten. Gesanglich war es laut Jury so lala. Aber sie hoffen Kim noch ein paar Runden behalten zu können.
Mehrzad Marashi war wieder einmal der, der am besten Überzeugte. Er legte eine perfekte Show aus Tanz und Gesang hin. Es war wirklich eine Freude ihm zuzuschauen.
Nicht ganz so aber immer noch sehr gut war Menowin. Er bekam sogar mal etwas Kritik, scheint er garnicht gewöhnt zu sein. Seine Blicke waren schon manchmal ganz schön, sagen wir mal ernst. Aber trotzdem ist er einer der besten in dieser Staffel.
Dann war noch der ?Checker? Thomas. Der scheint ein bisschen die Nation zu spalten. Während die einen meinen, der gehört da überhaupt nicht hin, finden ihn die anderen einfach Klasse. Gut ich muß zugeben zu Anfang war ich ebenfalls der Meinung der gehört auf keinen Fall in die Mottoshows. Doch mittlerweile finde ich ihn richtig gut. Er strotzt nur so vor Selbstbewußtsein. Er legt immer eine perfekte Show hin und das zuschauen macht Freude. Ihm könnte man auch länger anschauen. Gut der gute und perfekte Sänger ist er nicht, aber alles andere, drum herum macht er perfekt.
Letztlich sind in die 4. Mottoshow gekommen
Mehrzad Marashi
Helmut Orosz
Ines Redjeb
Manuel Hoffmann
Menowin Fröhlich
Kim Debkowski
Thomas Karaoglan