TV und Shows DSDS 2010: Menowin Fröhlich Autritt bei Oliver Pocher-droht neuer Ärger ?

DSDS 2010: Menowin Fröhlich Autritt bei Oliver Pocher-droht neuer Ärger ?

357
Teilen

DSDS 2010: Menowin Fröhlich Autritt bei Oliver Pocher-droht neuer Ärger? Irgendwie wird es nicht still um Menowin Fröhlich. Er sagte er möchte durchstarten, seine Fans wollen ihn sehen. Sicherlich richtig, aber könnte nun sein Auftritt abermals Folgen für ihn haben? Oliver Pocher möchte Menowin Fröhlich in seiner Sendung am Freitag haben. Ist ja von der Sache her in Ordnung, Menowin soll auch zugesagt haben. Aber darf er das überhaupt?
Nur eine Woche nach seinem verlorenen Finale bei „DSDS“ wird Menowin eine Chance bekommen wieder etwas vor Publikum zu trällern. Mit diesem Auftritt sorgt Menowin wieder einmal für mächtig Ärger.
Laut „Bild“ soll Menowin noch Verträge mit RTL haben die ihm solche Auftritte verbieten. Bei Verstößen drohen bis zu 250 000 Euro Geldstrafe!
Scheint Menowin nicht sonderlich zu stören, denn er will trotzdem bei Pocher auftreten.
Pocher zu „Bild“: ?Einen interessanteren Gast könnte ich mir momentan nicht vorstellen. Und es ist schon alles in trockenen Tüchern! Ich freue mich, dass Menowin die Einladung angenommen hat.?
Menowin: ?Ich will durchstarten und weiß, dass meine Fans mich sehen wollen. Olli ist ein cooler Typ, den fand ich früher schon witzig. Und wenn man eingeladen wird, sagt man nicht ab. Das wäre unhöflich.?
Ob das der richtige Weg ist, wenn das mit den Verträgen stimmt, zeigt es doch einmal mehr, wie Menowin mit Regeln umgeht. Hier spricht er eine Absage bei Pocher wäre unhöflich, wie oder was war es dann als er nicht zu den Proben erschien? Kann man nur für ihn hoffen, dass das nicht nach hinten los geht.