TV und Shows DSDS 2010: Anonyme Anzeige gegen Menowin- Finale steht- Hetzkampagne?

DSDS 2010: Anonyme Anzeige gegen Menowin- Finale steht- Hetzkampagne?

352
Teilen

DSDS 2010: Anonyme Anzeige gegen Menowin- Finale steht- Hetzkampagne? Ich bin eigentlich kein Freund von Menowin, wenn ich das mal so direkt sagen darf. Dennoch finde ich, dass die ganze Sache schon irgendwie komische Ausmaße annimmt. In meinen Augen ist ganz klar Menowin kein Superstar, aber das habe ich schon das ein oder andere mal geschrieben. Aber was heute so von ihm zu lesen ist, ist schon fast wie eine Hetz- Kampagne. Ich bin der Meinung, je mehr über Menowin gemeckert und aufgedeckt wird, um so größer wird seine Fangemeinde werden.
Heute fordert sogar die ?Bild? ganz offiziell auf nicht für Menowin zu stimmen. Ich bin mir garnicht sicher, aber ich glaube so etwas gab es noch nie.
Aber es gibt auch noch andere Vorwürfe, Menowin soll einen anonyme Anzeige an der Backe haben, wegen Drogen. Menowin ist wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz angezeigt worden. Das teilte am Freitag die Polizei in Hürth bei Köln mit. Die Staatsanwaltschaft habe Ermittlungen aufgenommen. Was an der Geschichte dran ist, kann keiner wissen. Aber bis zur Klärung gilt auch hier die Unschuldsvermutung.
Wie ?RTL? Sprecherin Anke Eickmeyer sagte, das DSDS- Finale werde am Samstag wie geplant stattfinden: „Es gilt die Unschuldsvermutung.“ Menowin Fröhlich habe schon mehrmals gesagt, dass er mit Drogen nichts am Hut habe. Anonym anzeigen könne man erstmal jeden, das allein beweise noch gar nichts, so Eickmeyer.
Helmut Orosz flog damals wegen Drogenkonsum raus. Der gab aber zu, welche genommen zu haben. Menowin bestreitet das, naja und bis das nicht bewiesen ist, ist er natürlich unschuldig.
Die Gerüchte, dass Manuel Hoffmann wieder in die Show kommt und das Finale von „Deutschland sucht den Superstar“ gegen Mehrzad Marashi bestreitet, sind nicht wahr, so twittert es zumindest RTL. Kann ich mir auch nicht vorstellen, da wäre doch schon vorher klar, wer gewinnt.
Eigentlich ist es Schade das im Vorfeld so ein Aufstand gemacht wird. Ich glaube nicht, dass das der Stimmung im Studio gut tut.
Mit Sicherheit wird es heute eine geladene Stimmung sein.