TV und Shows DSDS 2009:Annemarie Eilfeld ist Raus- So lief das Halbfinale

DSDS 2009:Annemarie Eilfeld ist Raus- So lief das Halbfinale

414
Teilen

Heute nun fand das Halbfinale bei „Deutschland sucht den Superstar“ statt. Für die Kandidaten Daniel Schuhmacher, Sarah Kreuz und Annemarie Eilfeld hieß es nun alles geben. Sie mußten nun ein letztes Mal das Publikum und die Zuschauer zu Hause von sich überzeugen vor den Einzug zum großen Finale.
Erst einmal finde ich das diesmal wirklich drei gute Sänger und Sängerinnen uns Finale kämpfen. Alle drei Kandidaten lagen diesmal ziemlich nah bei einander. So das auch die Jury sehr froh sein wird das sie die Entscheidung nicht treffen muß.
Nun zur Show selbst. Begonnen hat diesmal Sarah Kreuz. Zuerst sang sie von Für Dich von Yvonne Catterfeld danach One Moment In Time von Whitney Houston und I?m Outta Love von Anastacia. Ich fand sie hat wirklich alle drei Songs sehr gut gesungen. Und für mich ist sie auch zurecht im Halbfinale. Natürlich fühlte sich Dieter Bohlen sehr geschmeichelt, dass Sarah ein Lied von Ihm genommen hat. Er war von ihrem Vortrag so begeistert, dass er sich sicher ist, dass es auch mit ihr ein Hit geworden wäre. Auch fand er super das Sarah mal ein deutsches Lied gesungen hat. Auch das zweite Lied fand Bohlen sehr gut und jeder Ton traf. Er fand beim dritten Song von Sarah besonders gut das sie sich endlich mal auf der Bühne bewegt hat. Sonst hätte sie immer wie eine Parkuhr dagestanden, da kann man auch ein paar versemmelte Töne verzeihen. Nina Eichinger war ebenfalls von Sarah begeistert. Fand alles unglaublich gut gesungen. Auch die Texthänger werden ihr verziehen. Sie fand es mal richtig gut, dass Sarah nicht nur Balladen gesungen hat. Sie wünscht sich sehr das viele für Sarah anrufen. Sie möchte sie im Finale sehen. Volker Neumüller fand Sarahs Auftritt sehr gut. Ganz viel Gefühl dabei. Eben Königlich gesungen. Es gab von Volker viel Beifall für ihre gelungenen Auftritte. Er fand am dritten Lied sehr gut das sie mal richtig abgerockt hat.
Danach war Annemarie Eilfeld an der Reihe. My Life Would Suck Without You von Kelly Clarkson, The Voice Within von Christina Aguilera und Maneater von Nelly Furtado. Annemarie suchte sich wieder Lieder aus wo von vorherein die Meßlatte sehr hoch lag. Auch sie legte zwei sehr, sehr gute Auftritte hin. Jedenfalls für mein Gefühl. Beim Dritten Auftritt hat sie sich selbst ein bißchen im Weg gestanden. Sie wollte anscheinend zu viel. Sie kam mit einer Schlange um den Hals und sang ihr drittes Lied. Nur zu dumm, dass sie sich mehr auf die Schlange konzentrieren mußte. Und so voll und ganz ihren Auftrutt versemmelte. Es passte irgendwie nicht. Klang in meinen Ohren furchtbar. Sah im übrigen auch die Jury so. Dieter Bohlen fand den Auftritt ein Desaster und der schlechteste des Abends. Auch Nina war absolut enttäuscht von dem Auftritt, so auch Volker der fand ihn richtig scheiße. Er war ebenfalls der Meinung das die Schlange den Auftritt versaut hat. Es ist gut möglich, dass sie sich damit aus der Show gekickt hat. Die anderen beiden Lieder fanden die drei Jury- Mitglieder gut gesungen und auch mit viel Power. Als nächster durfte Daniel Schuhmacher sein können zeigen. Stand By Me von Ben E. King, Get Here von Oleta Adams und Rehab von Amy Winehouse. Bei ihm war es eigentlich wie immer. Er zeigte all sein Können und war auch wirklcih gut darin. Diesmal hatte ich nichts an seinen Auftritten zu meckern. Es stimmte einfach alles. Auch er ist zurecht im Halbfinale. Auch er bekam von der Jury wieder nur durchweg Lob. Alles wieder mit viel, viel Gefühl gesungen. Und die Jury fand es einfach nur wieder Hammer, Hammer geil.

Man merkte diesmal Dieter Bohlen an das er warscheinlich Angst hat das Daniel es nicht ins Finale schaffen könnte. Er betonte ständig das die Leute heute nur auf die Stimme also auf den Gesang achten sollten. Aber auch wie schon in der letzten Show hat Dieter Bohlen nicht mit zu entscheiden wer dann im Finale stehen wird. Es liegt ganz allein in den Händen der Anrufer.
Es kam die Stunde der Entscheidung. Als erster im Finale ist Daniel Schuhmacher. Die Jury freute sich und auch als Sarah Kreuz als zweite Finalistin feststand freute sich die Jury sichtlich. Ich hatte den Eindruck Bohlen und Co waren richtig erleichtert, dass Annemarie es nicht ins Finale geschafft hat.
Somit stehen die zwei fest die nächste Woche um den Titel „Superstar“2009 kämpfen.
Im Finale von „Deutschland sucht den Superstar“ sind
Sarah Kreuz
Daniel Schuhmacher