TV und Shows DSDS 2009: Sarah Kreuz dumm wie Brot behauptet Ex-Juror Bär Läsker

DSDS 2009: Sarah Kreuz dumm wie Brot behauptet Ex-Juror Bär Läsker

524
Teilen

Bär Läsker in der fünften Staffel war es seine Aufgabe die Kandidaten auf seine gesanglichen Fähigkeiten zu prüfen.
Was er auch ausreichend getan hat. Aber er kann es sich nicht verkneifen und holt auch in dieser Staffel zu Rundumschlag aus. In der aktuellen Zeitschrift „Hey!“ geht er nicht gerade zimperlich mit den Kandidaten um. Hier bekommen sie ganzschön was zu hören.
Aber leider nur so was was ihnen nicht gefallen wird. Es ist wenig schmeichelhaft. So sagt der Manager der Fantastischen Vier zum Beispiel über Sarah Kreuz: „Die beste Stimme dieser Staffel. Sie ist nicht hässlich, aber dumm wie Brot!“ Puhhh ob ihr das gefallen wird. Aber auch Benny Kieckhäben bekommt sein Fett weg: „Supertuckig, dagegen war Daniel Küblböck ja der coole Camel-Man. Absolut schlimmer Dialekt!“
Natürlich gab es auch eine schelte für das Streitobjekt dieser Staffel Annemarie Eilfeld. „Paris Hilton für Arme. Sie wirkt billig und hat irgendwie einen an der Klatsche. Chancen als Sängerin: gering. Potenzial sehe ich für andere Jobs. die sind aber nicht jugendfrei!“
Ist sicherlich nicht gerade das was die Kandidaten von sich in den Zeitschriften lesen möchten. Vielleicht geht er da ein wenig hart mit allen ins Gericht. Aber es ist seine Meinung und die darf nun mal jeder äußern.Quelle:t-online