TV und Shows DSDS 2009: Neuer Superstar ist Daniel Schuhmacher-So lief das große Finale

DSDS 2009: Neuer Superstar ist Daniel Schuhmacher-So lief das große Finale

451
Teilen

Nun ist es heute soweit, es steht das große Finale von „Deutschland sucht den Superstar“ an. Unter 32.000 Kandidaten schafften es Sarah Kreuz und Daniel Schuhmacher ins Finale. Hier hieß es nun alles geben und die Zuschauer noch ein letztes mal für sich zu gewinnen. Es dürfte für die beiden nicht ganz einfach werden, da beide gesanglich ziemlich gleich sind.So wird es wahrscheinlich diesmal nur über den Sympathie Punkt laufen. Doch eins muß ich diesmal sagen. Diese Staffel wurde von den Zuschauern mal richtig gut bewertet. Es sind tatsächlich die beiden im Finale die am besten singen können. Nicht wie in den anderen Staffeln wo die besten schon eher ihren Hut nehmen durften. Begonnen hat die Show ganz spektakulär. Sarah und Daniel sind in einer Kugel von der Decke auf die Bühne gefahren wurden, machte was her. Auch die Bühnen-Show war was ganz großes. Es wird eben von Staffel zu Staffel dazugelernt. So nun zum wesentlichen zur Show selbst.
Runde 1 Beginnen durfte Sarah diesmal als Lady in red. Sie sah wieder wundervoll aus. Zuerst wurde Sarahs Lieblingslied gesungen. (You Make Me Feel Like) A Natural Woman ? Aretha Franklin. Sie gab wieder alles sang einfach fantastisch. Dieter Bohlen fand den Song einfach nur das es Finalwürdig war. Schwerer Titel den man nicht besser singen kann. Auch Nina Eichinger war hin und weg wie Sarah diesen Titel gesungen hat. Volker Neumüller fand das war eine eins super gut gesungen und absolut Finalwürdig.
Danach durfte Daniel sich beweisen. Sein Song: Soulmate ? Natasha Bedingfield. Daniel hat irgendwie eine Vorliebe für Songs die Frauen singen. So auch sein Lieblingssong, aber egal er hat ihn fantastisch gesungen. Volker war total begeistert viel Stimme und viel Gefühl mit so viel Gefühl wird er es sehr weit bringen. Auch Nina war begeistert und ist der Meinung das sich Daniel prächtig entwickelt hat. Dieter meint Daniel hat einen großen Wiedererkennungswert und er kennt keinen der eine geilere Stimme hat wie Daniel.
Runde 2 vom Finale
Auch in der zweiten Runde schenkten die beiden sich nichts. Sie gaben wieder alles Sarah sang diesmal:I Will Always Love You ? Whitney Houston. Hierfür gab es für Sarah von der Jury Standing Ovations. Dieter fand Sarah hat mit viel Gefühl und viel Power gesungen. Nina ist der Meinung Sarah habe das Standing Ovations verdient und sie ist Stolz auf Sarah und hofft das soviel Frauenpower gewinnt. Auch Volker war mächtig beeindruckt von dem Vortrag.
Daniel sang: Ain?t No Sunshine ? Bill Withers. Er sang wieder hervorragend. Begeisterte auch das Publikum im Saal und die Jury. Dieter findet Daniel hat alles was bei DSDS gesucht wird. Einfach nur Talent. Volker findet das bei Daniel gesang und gefühl so gut verschmelzen, dass Volker denkt er wird es noch sehr weit bringen. Nina fand es toll, großartig und sie ist froh, dass er im Finale steht.

Runde 3 im Finale
Jetzt hieß es noch einmal alles geben. Nun wurde das Lied gesungen, was je nach dem wer gewinnt, als Single demnächst in den Läden zu finden ist. Auch gab es hier den direkten Vergleich, weil beide das gleiche Lied singen. Anything But Love, so heißt der Siegertitel. Für mich war es wieder mal der typische Bohlen-Song. Sarah sang auch dieses Lied wirklich gut. Sie machte diesmal nicht einen einzigsten Fehler, trotz der großen Aufregung. Das war nicht immer so. Volker fand es einfach nur gut. Guter Titel mit viel Gefühl gesungen. Er hatte sogar mit einem Kloß im Hals zu kämpfen. Zeigte die Jury am Ende doch noch sowas wie Gefühl? Auch den großen Meister und Poptitan selbst Dieter Bohlen standen fast die Tränen in den Augen. Er fand Traumfrau, Traumstimme. Nina fand es sehr gut besser geht nicht.
Dann war Daniel mit dem gleichen Lied dran, aber auf seine ganz eigene Art gesungen. So das es tatsächlich ganz anders klang. Ob besser darüber läst sich streiten. Die Jury fand es sehr sehr gut. Nina fand es fantastisch und Volker einfach nur Hammermäßig gut. Dieter fand es sensationell und er glaubt sogar das er mit der Nummer auch im Ausland mächtig Erfolg haben kann.
So nun wurde es ernst und die Zuschauer wurden gefragt. Diesmal wurden immer die Stände vom Zuschauervoting eingeblendet.
ersten Runde
Platz 1: 50%
Platz 2: 50%
zweiten Runde
Platz 1: 53 %
Platz 2: 47%
dritten Runde
Platz 1: 50%
Platz 2: 50 %
Nun lag es also in der Hand der Zuschauer und die haben sich entschieden. Deutschlands Superstar 2009 soll Daniel Schuhmacher sein. Herzlichen Glückwunsch.