TV und Shows DSDS 2009 – Bohlen-Schreck Menderes wieder mit dabei

DSDS 2009 – Bohlen-Schreck Menderes wieder mit dabei

415
Teilen

Dieter Bohlens schlimmsten Befürchtungen dürften sich morgen bestätigen.
Dann heißt es wieder Menderes Klappe die sechste. Menderes lässt sich nicht so schnell unterkriegen und nimmt bereits zum sechsten mal am DSDS-Casting teil. Menderes das möchtegern Double von Michael Jackson, nimmt auch dieses Jahr an den Castings teil. Dies dürfte für Dieter Bohlen der Alptraum schlechthin sein. Menderes bekam immer wieder bestätigt, dass das absoluter Mist ist, was er selbst singen nennt. 2007 gab Menderes, Dieter Bohlen das Versprechen, nie wieder am DSDS -Casting teilzunehmen, wenn er in den Recall kommt. Dieter gab ohne lange zu überlegen den gewünschten Zettel. Der brachte letztendlich Menderes nicht wirklich weiter, denn im Recall war auch schon wieder Endstation für ihn. Aber zum Schreck für Bohlen hielt er sein Versprechen nicht und tauchte 2008 wieder voll motiviert beim Casting für DSDS auf. Dort bekam er schlussendlich den offiziellen Auftrittsverbot von Dieter Bohlen. Auch dies ließ Menderes kalt. Er zeigte sich schon mal vorab der DSDS Jury in dem er die Fenster vom Studio außen putzte. Er hielt sich natürlich nicht an das Auftrittsverbot und macht auch diese Jahr wieder mit. Ein bißchen üben konnte Menderes schon er gab schon bei DSDS im vorigen Jahr mehrere Auftritte. Weil er eigentlich nur schlecht, wirklich schlecht singt ist er bei den meisten schon wieder sehr beliebt. Menderes ist bereits für die anderen Kandidaten so was wie ein Star. Er wird regelrecht gefeiert, wenn er auftaucht. Was aber eher mit seiner Hartnäckigkeit zu tun hat, als mit seinen Sangeskünsten. Ob er es diesmal am großen Dieter Bohlen vorbeischafft? Zumindest läßt er sich auch nicht vom großen Musikproduzenten Dieter Bohlen von seinem Traum abbringen. Dafür Hut ab. Ob er es schafft und wie er sich diesmal schlägt, dass alles morgen Abend bei DSDS auf RTL.