TV und Shows DSDS 2009: Annemarie eine Bitch- Bohlen bleibt dabei und findet es...

DSDS 2009: Annemarie eine Bitch- Bohlen bleibt dabei und findet es richtig

334
Teilen

Es gab mal wieder mächtig Wirbel in der Show von „Deutschland sucht den Superstar“.
Die schuldigen Dieter Bohlen und seine Lieblingskandidatin Annemarie Eilfeld. Aber wie ich gestern schon berichtete ging für mich Bohlen eindeutig zu weit. Was war passiert: Nach dem Auftritt von Annemarie ( „Bailando“) am Samstagabend sagte er zu der Blondine: „Wenn so ?ne Bitch so ?ne ­Nummer singt …“ ? vor 5,49 Mio. Zuschauern! „DSDS“-Fans sind entsetzt. Nicht nur die Fans auch sichtlich geschockt waren die Kandidaten. Und ich bin mir sicher, dass auch die Zuschauer im Saal und zu Hause schockiert waren. Hass Hin oder Her auf Annemarie sowas hat keiner verdient zu hören.
Aber Herr Bohlen wäre nicht Herr Bohlen, wenn er nicht versuchen würde die ganze Sache schön zu reden. In der „Bild“ versucht er uns zu erklären, dass sich die heutige Sprache geändert hat. Die Worte lange nicht mehr die Bedeutung haben, wie es im Wörterbuch steht.
Und so versucht er uns allen zu erklären, dass Cool ja auch nicht mehr kalt heißt, sondern bei der Jugend eine andere Bedeutung hat. Nämlich: „Das ist toll ? fast schon hot. Geil bedeutet ja auch nicht mehr, dass irgendjemand gerade erregt ist. Geil bedeutet: Ey, das ist super.
Bitch ist heutzutage nicht mehr die Hure oder Schlampe, wie es vielleicht noch im Wörterbuch Englisch/ Deutsch zu finden ist.“ Bohlen weiter: „Also ? ich bleib dabei: Annemarie ist eine Bitch. Eine provozierende Frau und Sängerin, die auf der Bühne mit ihren erotischen Reizen spielt. Und das nicht mal schlecht. Wer mich jetzt noch missverstehen will, der soll?s ruhig tun. Die anderen wissen, wie es gemeint war.“ Ich weiß nicht hätte Bohlen doch lieber mal jemand gefragt. Er ist tatsächlich der Meinung das er Recht hat und nichts schlimmes getan hat. Wer Kinder im richtigen Alter hat, kann ja mal da nachfragen, was Bitch bei ihnen heißt. Also ich bekam auf Nachfragen immer die gleiche Antwort Bitch = Schlampe. Er versucht nur alles wieder runterzuspielen. Für mich ist die ganze Sache unentschuldbar. Eigentlich müßte Bohlen sich hier schon öffentlich bei Annemarie entschuldigen. Aber ich glaube das werden wir nicht erleben.
Aber nicht nur die Zuschauer waren Schockiert sondern auch Annemarie selbst. Auch Annemarie äußert sich dazu in der „Bild“. „Jetzt kräftig schlucken, Annemarie!“ Das war schon ein Schlag in die Fresse ? mit Anlauf! Annemarie wurde noch nie mit viel Lob überhäuft, aber dies ging auch für sie zu weit.“Mir war klar, dass mich die Jury nicht im Lob ertränken will. Aber „Bitch“ war zu viel. So bepöbeln sich Teenies auf dem Schulhof. Die nicht wissen, dass das ein dickes Schimpfwort ist. Das hat mich getroffen. Aber was hätte ich machen sollen? Umfallen, meinen Kopf im Dekolleté verstecken? Es ist eben, wie es ist. Eine Bitch oder Hure ist jemand, der sich billig kaufen lässt. Ich aber ändere meine Meinung und meinen Weg nicht. Für kein Geld, für keine Versprechungen. Und auch für keinen Superstar-Titel.“ „Meine Eltern waren stinkig. Alle haben mich gefragt, warum ich nicht in Tränen ausgebrochen bin. Losheulen und Dieter damit zum Lachen bringen?“ Also ich muß schon sagen ich bewundere Annemarie immer mehr. Sie muß ganzschön viel aushalten und knickt zumindest vor der Jury nicht ein. Hut ab für ihren Mut. Sie scheint tatsächlich eine echte Kämpferin zu sein. Man kann nun wieder gespannt sein was Dieter Bohlen in der 7. Mottoshow wieder so auf Lager hat.Quelle:Bild