TV und Shows DSDS 2009: 6.Mottoshow Benny Kieckhäben raus- Bohlen bezeichnet Annemarie als Bitch

DSDS 2009: 6.Mottoshow Benny Kieckhäben raus- Bohlen bezeichnet Annemarie als Bitch

629
Teilen

Und wieder heißt es „Deutschland sucht den Superstar“. Aus den 5 Kandidaten wird es einer werden. Aber wer?
Leider ist der Traum vom „Superstar“ für Benny Kieckhäben ausgeträumt. Für ihn haben nicht genügend angerufen. Nachdem er fast jede Show zittern mußte um weiterzukommen ist es nun für ihn vorbei. Aber von vorn.
Heute lautet das Motto der Show „Sonne und Regen“. Den Anfang durfte Benny Kieckhäben machen. Er machte seine Sache recht gut. Kam auch beim Publikum gut an. Aber mit seiner Art hatte er noch nie Probleme beim Publikum, da hatte schon eher immer die Jury eins. Aber dazu ist sie ja da um kritisch hinzuschauen. Er machte auch bei seinem zweitem Lied Stimmung auf der Bühne. Nina Eichinger und Volker Neumüller fanden es ganz ordentlich. Dieter Bohlen fand es nicht so gut aber besser als den ersten Titel. Aber auch hier nicht alle Töne getroffen. Bohlen befürchtet das es auch diesmal wieder eng werden wird. Dann war Sarah Kreuz dran endlich sang sie mal etwas schnelleres. Ich fands, gut die Jury weniger. Volker Neumüller fand den Text nicht gut er habe nicht verstanden was sie gesungen hat. Na und Dieter polterte gleich los, dass das Lied überhaupt nicht zu Sarah passte und auch eher schlecht als recht gesungen war. Auch habe sie laut Dieter den Text teilweise vergessen. Ist einen nicht aufgefallen. Aber Sarah scheint das nicht so hinnehmen zu wollen und fragte Dieter Bohlen was für ein Lied besser zu ihr gepasst hätte. Da wußte Dieter so spontan auch keins. Naja. Beim zweiten Auftritt war die Jury dann wieder begeistert. Sie hat mit viel Gefühl gesungen und das ganze Paket hat gestimmt. Als nächster durfte Dominik Büchele sein können zeigen. Naja ich schrieb ja schon letzte Woche das Dieter sein neues Hass -Objekt gefunden hat. Er ließ überhaupt kein gutes Haar an Dominik. Die Sachen sahen scheiße aus. Sehen aus wie von „KIK“. Das Lied hätte nichts mit dem Motto zu tun. Dieter Bohlen war der Meinung das Dominik eher wie ein Gartenzwerg aussah. Und gesanglich fand er es gänzlich daneben. Wenn er noch ein bißchen schlechter wird wäre es der Abgrund. Nina Eichinger fand es nicht ganz so schlecht, aber eben auch nicht den besten Auftritt. Volker Neumüller fand zwar die Klamotte gut aber gesanglich auch eher nicht so. Beim zweiten Auftritt gab Dominik noch mal alles, die Jury fand es auch besser aber eben nicht so richtig gut. Auch für ihn könnte es knapp werden, wenn er nicht langsam mal Gas gibt. Nächster war Daniel Schuhmacher. Der heimliche Star der Jury der eigentlich schon seit mehreren Shows keine negative Aussagen mehr hören mußte. Volker Neumüller fand ihn wieder mal Hammermäßig gut und Nina sagt er habe noch besser als sonst gesungen. Dieter Bohlen war natürlich hellaufbegeistert. Keine Frage er hat auch gut gesungen. Auch bei seinem zweitem Auftritt war die Jury wieder vollauf begeistert. Sein Auftritt war wieder Weltklasse. Auch dass Publikum war der Meinung. Auch die Jury gab Standing Ovationes. Dann war Streitobjekt Nummer eins dran, Annemarie Eilfeld. Begleitet wurde sie wie immer von vielen Buhhh-Rufen. Ihr Auftritt war gut. Die Mitgereisten Fans wollte eine Zugabe, die die Annemarie nicht leiden können gaben wieder ihr bestes und Buhten sie wieder ordentlich aus. Die Jury naja ich muß sagen ich war schockiert. Als erster durfte Dieter Bohlen ran. Was er letztes mal gelobt hatte wurde heute in sehr, sehr harte Kritik umgewandelt. Er findet sie für eine Karaoke -Show super. Mehr aber auch nicht. Sie hat schlecht gesungen. Aber ich glaube diesmal ist Dieter Bohlen mit seiner Kritik etwas zu weit gegangen. Er bezeichnete Annemarie als „Bitch“, dass ist für mich eher inakzeptabel. Diese Aussage schockte sogar die anderen Kandidaten. Beim zweiten Auftritt, fand ich im übrigen wirklich gut. Aber die Jury nicht. Neumüller sagte schlechter Song für Annemarie und schlecht gesungen, ohne Gefühl. Dieter Bohlen mußte sogar lachen so schlecht fand er den Auftritt, er fand ihn gruselig. Ich frage mich langsam wie lange hält man diese harten Kritiken und die ständigen Buhh-Rufe aus?
Dann durfte auch noch Oliver Pocher ran. Er versprach letzte Woche uns auch mit einem Lied erfreuen zu wollen. Er sang von Tokio-Hotel „Durch den Monsun“. Die Bühnenshow die er machte war gut. Er rannte etwas zu schnell durchs Studio und legte sich doch gleich mal auf den Allerwertesten. Bohlen wollte sich das Elend garnicht erst anschauen und verschwand für die Dauer des Auftrittes von Oliver Pocher. So brauchte er auch kein Urteil abgeben. Sänger wird Pocher nicht, aber will er auch garnicht.
Diese Kandidaten schafften es in die 7. Mottoshow
Dominik Büchele
Sarah Kreuz
Annemarie Eilfeld
Daniel Schuhmacher
Man kann auf nächste Woche gespannt sein. Wer wird da die Show verlassen?