TV und Shows Dschungelcamp: Sarah Knappik hat das Camp verlassen

Dschungelcamp: Sarah Knappik hat das Camp verlassen

310
TEILEN

Dschungelcamp 2011: Sarah verlässt das Camp freiwillig: Nun also doch, das Geheimnis wer das Camp freiwillig verlässt ist gelüftet. Sarah Knappik hat den Satz „Ich bin ein Star- holt mich hier raus!“ in den Dschungel gebrüllt. Gestern weigert sich Sarah noch das Camp auf anraten aller anderen Mit- Promis zu verlassen. Doch anscheinend war der Druck der auf ihr lastete dann doch zu groß.
Bevor Sarah den entscheidenden Satz „Ich bin ein Star- Holt mich hier raus!“ sagte, gab es einen heftigen Streit zwischen Sarah und den anderen Promis. Nicht das erste mal doch gestern lief es ein wenig aus dem Ruder und es wurden Sachen gesagt und Behauptet die unschön waren.
Sarah regt sich auf, dass Indira, die aus Glaubensgründen nur koscher essen möchte, am Vorabend statt Wachteln die für die Vegetarier gedachten Tofuwürste mitgegessen hat, anschließend aber auch noch von dem Fleisch aß. Obwohl die Sängerin sich dafür entschuldigt, zetert die angebliche Langzeit-Vegetarierin Sarah und wirft Indira vor, Rainer die Mahlzeit weggegessen zu haben. Als Jay sich einmischt, eskaliert die Situation.
Es ging soweit das Peer bitterlich weinte und Mathieu auf Knien Sarah anflehte das Dschungelcamp endlich zu verlassen. Doch da wollte Sarah noch nicht. Erst wollte sie noch die Wahrheit sprechen. Ob es tatsächlich die Wahrheit war werden wir wohl nie erfahren. Sarah behauptete, dass Jay vor Antritt nach Australien zu ihr kam und ihr Vorschlug einen auf Liebespaar zu machen. Sarah lehnte wohl ab, oder was auch immer zumindest lief zwischen Jay und Sarah nichts. Stattdessen kommen sich Jay und Indira näher. Auch stellte Sarah Behauptungen über andere Kandidaten auf über die wir hier nicht berichten werden.
Zumindest hat sie mit ihren Erzählungen Peer so verunsichert, dass er erneut Streit in die Gruppe brachte. Diesmal betroffen Jay. Peer meint: „Sollte stimmen was Sarah erzählt hat ändert dies die Situation“. Jay streitet die ganze Sache ab. Stellt Sarah als „Lügnerin“ hin. Wer von beiden Lügt wird der Zuschauer wohl nie erfahren.
Diese Aussage von Sarah war für die anderen Bewohner zu viel. Sie verzogen sich ins Dschungeltelefon und ließen Sarah nicht rein. Danach gab es die klare Aussage, wenn Sarah bleibt werden wir gehen. Alle saßen im Dschungeltelefon nur Sarah, Rainer und Peer fehlten.
Das gab es noch nie im Dschungelcamp, dass jemand aufgefordert wurde zu gehen.
Warum nun letztlich Sarah das Camp verlassen hat werden wir sicherlich heute Abend erfahren.