TV und Shows Dschungelcamp 2015: Angelina schmeißt hin und geht freiwillig

Dschungelcamp 2015: Angelina schmeißt hin und geht freiwillig

406
TEILEN
Angelina zieht freiwillig aus
Angelina zieht freiwillig aus

Dschungelcamp 2015: Angelina Heger schmeißt hin und geht freiwillig: Es war irgendwie schon zu erwarten. In den letzten Tagen zickte Angelina immer mehr rum. Verweigerte das Essen sprich Reis und Bohnen schmeckten für sie nach Kotze. Grund genug nichts mehr zu essen.

 Angelina zieht freiwillig aus
Angelina zieht freiwillig aus

Foto: © RTL

Nun bestätigte RTL in „Punkt 12“: Angelina hat am achten Tag im Dschungelcamp Nägel mit Köpfen gemacht und den magischen Satz „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ gerufen. Ihrem Wunsch wurde natürlich prompt entsprochen.

Direkt nach der Dschungelprüfung macht Angelina ernst und lässt die Bombe gegenüber allen Anwesenden endgültig platzen, wie RTL in einer Pressemitteilung schreibt: „Ich will den Moment noch mal kurz nutzen. Die vier Sterne haben wir nicht für elf sondern für zehn. Ihr wisst, mir geht es nicht gut und deswegen gehe ich jetzt“, verkündet Angelina mit Tränen in den Augen. „Ich muss jetzt diesen blöden Satz sagen: Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ Walter nimmt Angelina in den Arm.

Die anderen wissen gar nicht, wie ihnen geschieht und klatschen zögerlich. Angelina: „Ihr wisst wie es mir in den letzten Tagen ging. Es war jeder für mich da. Ihr habt mir immer zugehört. Ich weiß, es sieht jetzt beschissen aus wie ich heule.

Der freiwillige Auszug bedeutet ändert allerdings nichts an der Tatsache, dass noch einer das Camp verlassen muss.

Alle Infos zu „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ im Special bei RTL.de.