TV und Shows Dschungelcamp 2014: Melanie ist Dschungelkönigin- so war das Finale

Dschungelcamp 2014: Melanie ist Dschungelkönigin- so war das Finale

604
Teilen
Melanie Müller ist Dschungelkönigin 2014
Melanie Müller ist Dschungelkönigin 2014

Dschungelcamp 2014: Melanie Müller ist Dschungelkönigin- so war das Finale: Zwei Wochen haben uns 11 C-Promis mehr oder weniger aus dem Dschungel unterhalten. Nun steht heute schon wieder das Finale an. Im Finale stehen Larissa, Melanie und Jochen. Das Zeug für die Krone haben sicherlich alle drei aber ich bin der Meinung die beiden Frauen haben es dann doch eher verdient. Melanie war sich für keine Prüfung zu schade und zickte kaum rum. Larissa hingegen hat uns mächtig gut unterhalten, obwohl sie zu Beginn der Staffel doch ordentlich genervt hat.

Melanie Müller ist Dschungelkönigin

Melanie Müller ist Dschungelkönigin 2014
Melanie Müller ist Dschungelkönigin 2014

So war das Finale
Doch bevor der König oder die Königin gewählt wird, gibt es natürlich noch eine Prüfung. Wie immer im Finale müssen alle drei antreten und für ein lecker kämpfen.

Fünf Sterne gibt es in jeder Prüfung zu erkämpfen. Drei Sterne sind für einen zubereiteten Dinner-Gang, der Vierte ist für ein Getränk nach freier Wahl und der fünfte für eine persönliche Überraschung.

Nervenstärke – Konzentration – Selbstvertrauen: Jeder Finalist muss einen Begriff auswählen und dann die entsprechende Prüfung absolvieren. Melanie wählt Nervenstärke, Jochen Konzentration und Larissa Selbstvertrauen.

Melanie nimmt die „Nervenstärke“
Auf Melanie wartet eine Mauer mit fünf kleinen Höhlen. Melanie muss in fünf verschiedene Löcher greifen. Natürlich befinden sich neben dem Stern auch noch krabbelnde Überraschungen in den Löchern. Pro Loch hat Melanie eine Minute Zeit, den Stern herauszufischen.

Im ersten Loch sind zwei Bartagamen. Schnell hat Melanie den Stern gefunden und herausgeholt. In Loch zwei befinden sich 10 Flusskrebse. Konzentriert tastet sich Melanie durch die Scherentiere und findet ihren zweiten Stern. Ein neugieriger Nasenbeutler knabbert im dritten Loch an Melanies Finger, kaum dass sie ihn durch die Öffnung gesteckt hat. Melanie schreckt zurück und bittet: „Nicht sagen, was es ist, ich will es nicht wissen.“

 Melanie Dschungelprüfung Nervenstärke

Melanie Dschungelprüfung Nervenstärke

Vorsichtig steckt sie ihre Hand wieder rein und die wird wieder angeknabbert. Aber auch diesem Stern kann sie holen. In Schleim, Mehlwürmer, Käsefrucht und Fischsoße sucht Melanie dann im vierten Loch nach dem Stern und findet ihn schnell.

Melanie greift in das Loch. Nicht ahnend, dass dort die Hand eines Rangers ihr auf die Finger klopft. Melanie schreckt zurück und lacht: „Es streichelt mich!“ Sie versucht wieder die Hand tiefer reinzustecken und wird wieder angestubst. Melanie weiß nicht, ob sie panisch werden oder lachen soll: „Was ist es, was ist es?“ Dann packt die Hand richtig zu. Melanie schreit und kriegt sich dann vor Lachen nicht mehr ein. Der Ranger lässt los und sie findet den letzten Stern. Damit ist die Vorspeise gesichert.

Jochen nimmt die „Konzentration“
Jochen muss an einem großen Holztisch Platz nehmen und wird mit seiner Prüfung um den zubereiteten Hauptgang am Abend kämpfen. Fünf echte und fünf Dschungel-Köstlichkeiten werden ihm serviert. Nur wenn er die Dschungelmahlzeit wählt und aufisst, ist ihm pro Gang ein Stern sicher. Eine Minute Zeit hat er um die vorgeschriebene Menge zu essen.
Jochen hat die Wahl zwischen Cracker mit Käse-Dip oder Königsgrille mit Käsefrucht-Dip.

 Jochen Dschungelprüfung Konzentration

Jochen Dschungelprüfung Konzentration

Natürlich wählt er das Dschungelmenü und holt den ersten Stern. Schweinefilet mit Kartoffeln und Bohnen sind die nächste Verlockung oder eine Schweinenase. Auch hier zögert Jochen nicht und isst die Schweinenase- ein weiterer Stern ist sicher.

Im dritten Gang hat Jochen die Wahl zwischen Weißwurst, Bretzel und süßer Senf oder einen Ziegenhoden. Natürlich holt auch hier Jochen den Stern.

Semmelknödel mit Pilzsoße gehen als nächstes zurück in die Küche oder Straußen-Anus. Jochen beißt am Anus ab und kaut, kaut, kaut, bis auch dieser Stern gewonnen ist.

Als letzter Gang steht Schokoladenpudding mit Sahne auf dem Speiseplan, den Jochen erneut ablehnt. Ein Glas voller lebendiger Strandwürmer nimmt er an und holt so den fünften Stern. Damit ist auch die Hauptspeise gesichert.

Larissa nimmt „Selbstvertrauen“
Larissa war in der ersten Prüfung dabei, und nun absolviert die Österreicherin auch die letzte Dschungelprüfung! Und dabei wird von ihr alles gefordert, denn in ihrer letzten Dschungelprüfung „Eel Helmet“ muss sich das Model ihrer Spinnenphobie stellen.

 Larissa Dschungelprüfung Selbstvertrauen

Larissa Dschungelprüfung Selbstvertrauen

Larissa muss sich in einen Tank setzten, mit dem Kopf in ein Behältnis. Und dann wird dieser Behälter mit Wasser gefüllt. Und direkt in der ersten Minute kommt eine Tierart dazu. Und weiter fließt das Wasser und jede Minute kommt eine andere Gattung Tiere dazu. Wenn sie fünf Minuten durchhält, bekommt sie fünf Sterne. Larissa atmet ruhig und die ersten Tierchen kommen. Soldatenkrabben kommen mit dem Wasser und krabbeln um Larissas Kopf.

Das Wasser steigt höher und Flusskrebse werden ins Aquarium gelassen. Als Nächstes kommen ein paar Kröten mit dem Wasser. Dann kommen Aale ins Becken und schlängeln sich um Larissas Kopf. Bisher hat Larissa gut durchgehalten und schon vier Sterne erspielt. Doch dann kommen sie die Spinnen. Vor denen hat Larissa panische Angst. Schließlich kommen die Wasserspinnen ins Becken und Larissa kreischt durch den Schnorchel. Aber sie hält auch die Spinnen aus und holt ihren fünften Stern. Schreiend vor Freude springt sie im Becken auf und taucht unter.

Letzter Abend: Ein Gala-Abendessen im Dschungel!
Sie haben es sich verdient endlich ein lecker essen, ohne sich dabei überwinden oder ekeln zu müssen. Endlich einmal richtig entspannt im Dschungel sitzen und einfach nur genießen. An einem festlich geschmückten Tisch gibt es viele leckere Sachen, die Jochen, Melanie und Larissa bei der letzten Dschungelprüfung erspielt haben.

feierliches Abendessen im Camp
feierliches Abendessen im Camp

Und so sieht die Speisekarte aus
Vorspeise: Gemischter Salat u.a. mit Tomaten, Avocado, Nüssen, Zwiebeln – köstlich garniert.
Hauptspeise: Leckeres australisches Rindersteak, mit Pommes frites, Beilage, Kräuterbutter, Ketchup, Mayonnaise und BBQ-Sauce.
Dessert: Brownie mit Vanilleeis
Getränke: Edler Rotwein und kaltes Wasser für alle.

Goodie/Überraschungsgeschenk
Jochen: Obstteller mit Ananas, Mango und Orangen mit Beilage
Larissa: Fünf Zigaretten
Melanie: Cocktail: „Sex on the Beach“

Damit ist das Dschungelcamp auch schon wieder vorbei. Freuen wir uns auf das nächste Jahr.

Fotos: © RTL, RTL / Stefan Menne

Alle Infos zu „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ im Special bei RTL.de.