TV und Shows Dschungelcamp 2013: Dirk Bach fehlt an allen Ecken- Hartwich schlägt sich tapfer

Dschungelcamp 2013: Dirk Bach fehlt an allen Ecken- Hartwich schlägt sich tapfer

518
Teilen
Dirk Bach
Dirk Bach

Dschungelcamp 2013: Dirk Bach fehlt an allen Ecken- Hartwich schlägt sich tapfer: Die 7. Staffel vom Dschungelcamp ist am Freitag gestartet. Die neue Staffel startete mit Rekordquoten. Insgesamt 7,77 Millionen Zuschauer schalteten ab 21.15 Uhr die Auftaktfolge der siebten Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ ein. In der Spitze erreichte die Folge am Freitag 9,30 Millionen Zuschauer. Überragender Erfolg auch beim jungen Publikum: Rund 4,58 Millionen der 14 bis 49-Jährigen verfolgten den Tag 1 im australischen Regenwald.

Damit gelang dem Dschungelcamp sowohl beim Gesamtpublikum als auch bei den jungen Zuschauern der stärkste Start aller bisherigen Staffeln.

Sonja Zietlow und Daniel Hartwich moderieren 2013 Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!
Sonja Zietlow und Daniel Hartwich moderieren 2013 Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!

Eines ist mir gleich aufgefallen Dirk Bach fehlt an allen Ecken. Ohne ihn ist das Dschungelcamp nicht das gleiche. Gut Dirk Bach ist auch nicht zu ersetzen. Er harmonierte mit Moderatorin Sonja Zietlow perfekt. Die Witze und spitzen Sprüche waren auf dem Punkt.

Wie läuft nun das RTL- Dschungelcamp ohne Dirk Bach. Irgendwie anders aber Daniel Hartwich gibt sich Mühe. Dirk will er nicht ersetzen er muss seinen eigenen Weg gehen und das ist schon mal zum Auftakt ganz gut gelungen. Aber da ist noch Luft nach oben.

Dirk Bach
Dirk Bach

Fotos: © RTL / Stefan Gregorowius

Zum Schluss der Sendung hat RTL noch einmal Dirk Bach gedacht und seine schönsten Szenen aus dem Dschungelcamp gezeigt. Man wird Dirk Bach schmerzlich vermissen.