TV und Shows „Dschungelcamp“ 2012: Tag 7 Vincent Raven tickt völlig aus- Micaela lässt tief...

„Dschungelcamp“ 2012: Tag 7 Vincent Raven tickt völlig aus- Micaela lässt tief blicken

572
TEILEN

„Dschungelcamp“ 2012: Tag 7 Vincent Raven tickt völlig aus- Micaela lässt tief blicken: Die Nerven im Dschungelcamp werden dünner und immer wieder wird bei Kleinigkeiten Streit angezettelt. Eines gab es im Camp allerdings noch nicht so richtig- Lästereien. Das wurde aber am Tag 7 geändert, wäre ja auch ein unding, wenn es so ruhig geblieben wäre.

Genau zwei Tage ist RTL ohne die halbnackte, für viele doch nackte, Micaela ausgekommen. Zwei Tage sind allerdings auch genug. Doch schön wäre es doch einmal Micaela in Klamotten zu sehen. Dies sollte uns an Tag 7 nicht vergönnt sein.
Ailton, Martin und Daniel dümpeln auf der Liege rum. Micaela gesellt sich dazu und fragt ob den Herren Sex fehlt.
Vielleicht sollte man noch erwähnen, dass Micaela wie immer sehr sehr wenig an hat und diesmal sogar ihren halben Hintern freigelegt hat. Aber dies nur mal so nebenbei zurück zum wesentlichen.

Micaela zegt viel Hintern
Micaela zegt viel Hintern

Martin: „Ein bisschen.“ Daniel: „Ich hab‘ alles abgeschaltet hier.“ Micaela: „Alles nur frigide Bewohner hier, ne!“ Und schon steht Micaela auf und setzt sich bei Daniel auf den Schoß. Puhh wird sich Ailton denken, doch einmal Glück gehabt. Micaela: „Ich liebe Männer, ja. Und Blondinen mit großen Brüsten. Was ich toll finde – das hat mir kein Mann bisher erfüllen können: wenn ein Mann mit einer Blondine mit großen Brüsten ins Bett geht und ich zugucke. Das macht keiner.“ Daniel brummelt etwas, was Micaela nicht versteht. Doch Martin klärt auf: „Daniel sagte, er würde seinen Wagenheber nicht bei dir ansetzen!“ Blöd nur so richtig wollen die Männer ihr das nicht abkaufen und lachen.

Die Herren im Camp finden Micaelas Nacktheit nicht mehr schön
So richtig guten Stand scheint Micaela Schäfer bei den Männern im Dschungelcamp nicht mehr zu haben. Die sind nämlich inzwischen von ihrer Nacktheit wenig begeistert. Es gibt da den schönen Spruch, weniger ist manchmal mehr. Also in Micaelas Fall zieh dir einfach mal was an und dann klappt es auch besser im Camp. Kaum ist Micaela aus der Herrenrunde verschwunden wird auch schon mächtig abgelästert.

Ailton, Martin und Daniel
Ailton, Martin und Daniel

Ailton: „Ich nicht verstehe die ganze Klamotte von Micaela. Immer mit Unterhose….“ Daniel: „Vor allem sie sagt immer, sie ist nicht nackt. Aber sie ist nackt! Man kann ihre Schamlippen sehen – das ist für mich nackt. Später sucht Martin noch mal das Gespräch mit Daniel: „Hast du mit Micaela noch mal gesprochen? Dass sie immer so eine harte Schiene fährt mit Sex und so. Sie spielt das. Sie ist immer taff und geradeaus – aber sie spielt das. Ich glaub sie ist hier nicht sie selber.“ Daniel: „Ich verstehe ihre Motivation nicht, weißt du. Ich glaube, sie hat das hier nicht ganz verstanden. Ursache und Wirkung. Dass sie sich auszieht, ist die Wirkung – wo ist die Ursache?
Naja vielleicht schaffen es die Leutchen im Camp ja Micaela zu überzeugen doch mal einen Kittel überzuwerfen. Aber ich denke mal das wird nicht mehr geschehen.

Vicent ist stinksauer nach der Schatzsuche
Vicent ist stinksauer nach der Schatzsuche

Vincent tickt völlig aus und will das Camp verlassen mal wieder
Vincent und Rocco gehen auf Schatzsuche. Aufgabe diesmal so lange über einen stinkenden Tümpel hängen bis einer herunterfällt. Doch dabei geht nicht alles so glatt und Vincent fällt zuerst in den stinkenden Tümpel. Das wiederum bringt ihn so in Rage, dass er das Camp verlassen will. Völliges Unverständnis im Camp. Vincent: „Ja, ich gehe jetzt.“ Er bittet eilig um eine Zigarette und rennt wie ein angeschossenes Tier durch das Camp.

Vincent: „Ich habe die Fresse voll!“ Martin bittet den Magier, sich hinzusetzen. Vincent: „Nein, es ist gelaufen!“ Martin: „Wer erzählt denn immer von Ruhe? Erzähle uns doch, was gelaufen ist!“ Vincent: „Das brauche ich nicht erzählen, es ist einfach schei… und ich gehe jetzt einfach! Gut!“ Und Vincent läuft zum Dschungeltelefon. Und weiter: „Ich habe keine Kraft und komme heute zu so einem Spiel und werde dann in eine stinkende Kloake geschmissen, weil ich mich hier nicht mehr halten kann. Und jetzt stinke ich wie die Pest.“

Vinvcent und Rocco bei der Schatzsuche
Vinvcent und Rocco bei der Schatzsuche

Vincent: „Mir geht das einfach zu weit. Es war kein Spiel, wo ihr etwas davon habt, ich hätte gerne Sterne gesammelt dafür. Es ging nur darum, in die Scheiße zu fallen…
Außerdem hätten ihn seine Raben gesagt es wird Zeit zu gehen. Aber wie sollte es anders sein wie auf Kommando wendet sich das Blatt und Vincent bleibt nun doch. Auch hier viel Lärm um nichts.

Martin bei der Dschungelprüfung
Martin bei der Dschungelprüfung

Martin muss zur Dschungelprüfung
Die Dschungelprüfung diesmal mit dem „Telefon des Grauens“. In der Dschungelprüfung werden alte Bekannte, Sarah Knappik, Katy Karrenbauer und Rainer Langhans, Martin Fragen stellen, die er beantworten muss. Wie üblich werden da auch verschiedene Tierchen mit in der Telefonzelle sein. Dazu stehen drei Telefone im Dschungel: zwei Telefonzellen und ein Apparat in einer Höhle.

Telefon des Grauens Martin beantwortet Fragen
Telefon des Grauens Martin beantwortet Fragen

Fotos: © RTL, RTL/ Stefan Menne
Martin macht sich nicht schlecht und kann insgesamt sieben Sterne erspielen. Und was fast noch wichtiger ist jetzt muss Martin endlich baden gehen, um den ganzen Mist wieder vom Körper zu bekommen.

Alle Infos zu „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ im Special bei RTL.de.