TV und Shows „Dschungelcamp“ 2012: Jazzy fliegt raus- Tag 11 Ailton verbringt eine Nacht mit...

„Dschungelcamp“ 2012: Jazzy fliegt raus- Tag 11 Ailton verbringt eine Nacht mit Micaela

534
TEILEN

„Dschungelcamp“ 2012: Jazzy fliegt raus-Tag 11 Ailton verbringt eine Nacht mit Micaela- Sensation im Dschungel Micaela trägt eine Hose: Tag 11 im Dschungel und das jammern nimmt kein Ende. Nun würde man natürlich denken, naja die Frauen sind ja auch schon 11 Tage im Camp, da kann man schon mal einen moralischen bekommen. Nichts da die Frauen haben sich wieder ganz ordentlich im Griff. Die Herren sind mal wieder oder besser immer noch am jammern.

Eigentlich könnte man das Dschungelcamp auch Tal der Jammerlappen nennen. Mein Gott von Beginn an wird nur gejammert. So eine Staffel gab es noch nie. Diese ist mit Abstand das schlechteste Dschungelcamp. Sooft und so viel wurde noch nie gejammert. Gerechtigkeitshalber muss man sagen, Rocco zählt nicht zu den jammernden Personen.
Ihn wählten die anderen Promis wieder einmal zur Dschungelprüfung. Die Prüfung am heutigen Tag lautet „Wenn die Gondeln trauern tragen“. Und hochmotiviert tritt er seine dritte Dschungelprüfung an.

Rocco bei der Dschungelprüfung Tag 11
Rocco bei der Dschungelprüfung Tag 11

Rocco muss zur Dschungelprüfung
Der Schauspieler muss in eine Gondel steigen, die dann in 20 Metern Höhe über ein Tal fährt. Vier Sterne sind der Kabine versteckt – vier davon außen! Rocco muss sie innerhalb von acht Minuten finden, los lösen und in den dafür vorgesehenen Schlitz am Boden der Gondel stecken. Natürlich ist er nicht alleine in der Kabine: Krabbelnde Überraschungen warten auf ihn. Rocco steigt in die Gondel, wird gesichert und ab geht es hoch über den Dschungel zur Startposition. Die Prüfung beginnt, und genau in diesem Moment fängt es an zu schütten. Besser hätte es mit den Special Effects nicht klappen können- Regenwald eben. Rocco öffnet den Deckel einer Sitzbank, schraubt den ersten Stern ab und steckt ihn in den Schlitz am Boden der Kabine. In der zweiten Kiste sind Kakerlaken aber kein Stern. In der Sitzbank findet er den zweiten Stern, der von grünen Ameisen bewacht wird, und schraubt ihn ab.

Rocco in der Gondel  Dschungelprüfung
Rocco in der Gondel Dschungelprüfung

Danach untersucht Rocco die Gepäckfächer.
Im ersten sind Grillen, im zweiten Spinnen und jeweils ein Stern. Im dritten Fach durchwühlt Rocco blitzschnell eine Armada von Kakerlaken, findet aber keinen Stern. Nun bleiben nur noch die Sterne außerhalb der Kabine. Dafür muss sich Rocco weit aus der Gondel beugen und die Knoten lösen. Es klappt hervorragend. Er holt alle acht Sterne super Leistung.
Zum Abendessen gibt es einen Ochsenschwanz, einen Kürbis, Zucchini, Honig-Litschis und Liebesäpfel.

Ailton und Micaela bei der Nachtschatzsuche
Ailton und Micaela bei der Nachtschatzsuche

Micaela verbringt eine Nacht mit Ailton
Auch heute gibt es wieder eine Schatzsuche. Diesmal eine Nachtschatzsuche. Gleich vorweg es wird eine Besonderheit dabei sein, wie wir sie in den 11 Tagen so noch nicht erlebt haben. Micaela Schäfer hat doch tatsächlich eine lange Hose an- wirklich wahr keine nackte Haut zu sehen. Ailton wird’s freuen. Der Weg führt sie durch den Dschungel und sie entdecken eine Höhle. Sie treten ein und erkennen im Dämmerlicht eine etwas größere Pritsche und einen Picknickkorb. Hier müssen sie gemeinsam die Nacht verbringen, nur dann bekommen sie die Schatzkiste.

Ailton bei der Nachtschatzsuche
Ailton bei der Nachtschatzsuche

Doch die Sache hat einen Haken: Auf einem Podest steht eine Kerze. Die Aufgabe besteht darin, dass die Flamme bis Sonnenaufgang nicht erlöschen darf. Kurz bevor die Kerze erlischt, muss eine neue angezündet werden. Die Schatztruhe ist verloren, wenn die Flamme bis Sonnenaufgang aus geht oder einer der beiden Schatzsucher die Höhle verlässt.
Micaela hat zwar Angst vor den Tieren möchte aber die Aufgabe in Angriff nehmen. Doch Ailton zweifelt an sich. Der Ex-Kicker glaubt nicht, dass er es die ganze Nacht in der Höhle aushält. Ailton ist von der ganzen Sache wenig begeistert und macht sich Luft. Wer bisher dachte Ailton ist eher ruhig, na dann hat er sich in der Höhle mal so richtig ausgesprochen. Das Ailton fand die Aufgabe beschi… und eigentlich wollte er aufgeben. Micaela Schäfer sprach dann ihrerseits ein Machtwort und Ailton blieb. Zwar hat er mehr geschlafen und fast die ganze Arbeit Micalea überlassen, aber immerhin hat er durchgehalten.

Vincent und Rocco im Gespräch
Vincent und Rocco im Gespräch

Vincent gibt Rocco Tipps in Punkto Uwe Ochsenknecht
Vincent: „Wann hat dein Vater Geburtstag?“ Rocco: „Am 7. Januar – er hatte erst.“ Vincent: „Hast du dich nicht gemeldet?“ Rocco: „Wie denn? Ich habe gar keine Nummer, nix. Ich weiß nur, dass er in Frankfurt wohnt jetzt.“ Vincent: „Frage ihn doch mal oder schreibe ihm einen Brief. Hier ist dein Sohn Rocco, hättest du mal Zeit, dass wir kommunizieren.“ Rocco: „Das hatten wir doch alles schon. Er wollte damals das Sorgerecht haben, das hat er ja dann nicht bekommen. Dann waren meine Eltern vor Gericht. Ich glaube schon, dass er auch verletzt ist und so. Das komische an der Geschichte ist: der Kontakt, den wir hatten, war ja einigermaßen okay.
Vincent gibt Rocco den Tipp sich einfach mal bei seinem Vater zu melden, auch wenn Rocco davor Angst hat.

Micalea fragt Brigitte über Männer aus
Micalea fragt Brigitte über Männer aus

Fotos: ©RTL. RTL/Stefan Menne

Brigitte plaudert aus dem Nähkästchen
Micaela steht mit Brigitte am Feuer. Was liegt da näher, als die Camp-Mama einmal auszufragen. In gewohnt subtiler Art fragt Micaela: „Du kennst ja auch viele Hollywoodstars, kannst du da mal aus dem Nähkästchen plaudern?“
“Wem?“ Brigitte versteht kein Wort und Micaela erklärt: „Nähkästchen, kennst du das Wort? Gibt’s‘ da irgendwelche lustigen Geschichten?“ Vor allem will sie eines wissen: „Und Arnold Schwarzenegger? Hattest du eine Affäre mit ihm?“
Brigitte strahlt sie an: „Ja, super. Danach wird noch ein bisschen über Muskelmänner geplaudert.

Die Entscheidung ist gefallen, die Zuschauer haben entschieden. Das Camp verlassen muss Jazzy.

Alle Infos zu „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ im Special bei RTL.de.