Sport Doping- Verdacht- Deutscher Ski- Sportler positiv getestet

Doping- Verdacht- Deutscher Ski- Sportler positiv getestet

246
Werbung

Doping- Verdacht- Deutscher Sportler positiv getestet: Die Olympischen Spiele sind fast vorüber und bisher war es in Sachen Doping eher ruhig. Doch nun hat Sotschi den ersten Doping- Verdacht und das ausgerechnet von einem deutschen Sportler.

Bei den Olympischen Spielen gibt es einen ersten Doping-Fall. Ein deutscher Athlet ist positiv auf ein verbotenes Mittel getestet worden. Noch heute soll die B-Probe geöffnet werden.

Das deutsche Team hat ein von der Norm abweichendes Ergebnis der A-Probe bei einem deutschen Olympia-Teilnehmer bestätigt, will aber vor Analyse der B-Probe keinen Namen bekanntgeben. Die Nationale Anti Doping Agentur NADA fordert eine schnelle und umfassende Aufklärung der Dopingaffäre im deutschen Olympia-Team.

Sollte es hier neue Informationen geben werden wir sie euch mitteilen.

Update: Inzwischen steht fest wer des Dopings überführt wurde. Es handelt sich um die zweimalige Skilanglauf-Olympiasiegerin Sachenbacher-Stehle.

Die zweimalige Skilanglauf-Olympiasiegerin Sachenbacher-Stehle wurde bereits offiziell aus der deutschen Olympiamannschaft ausgeschlossen und hat die Heimreise aus Sotschi angetreten. Ihre beiden vierten Plätze im Massenstart und in der Mixedstaffel wurden ihr aberkannt.

Artikel die Sie auch interessieren könnten

Werbung