TV und Shows Die ultimative Chart Show – Der größte Hit 2013 ist von will.i.am...

Die ultimative Chart Show – Der größte Hit 2013 ist von will.i.am und Britney Spears- Top 20

488
Teilen
Moderator Oliver Geissen größte Hits 2013
Moderator Oliver Geissen größte Hits 2013

Die ultimative Chartshow – Wer ist der größte Hit 2013- Top 20: Das Musikjahr 2013 war voller musikalischer Highlights! Justin Timberlake, Lady Gaga, Daft Punk, die Sportfreunde Stiller und Britney Spears feierten erfolgreich ihr Comeback. Rapper Macklemore schaffte mit „Thriftshop“ genauso seinen Durchbruch wie Robin Thicke mit den nackten Mädels in seinem Clip zu „Blurred Lines“. Oliver Geissen präsentiert nicht nur die 50 größten Hits des Jahres, sondern auch die wichtigsten Ereignisse, Themen und Trends 2013.

Moderator Oliver Geissen größte Hits 2013
Moderator Oliver Geissen größte Hits 2013

Foto: © RTL / Max-Elmar Wischmeyer

will.i.am und Britney Spears sind mit “ Scream And Shout“ die Sieger der ultimativen Chart Show – Die erfolgreichsten Hits des Jahres 2013. Auf Platz zwei hat es Aviciis „Wake Me Up“ geschafft. Ebenfalls erfolgreich und ganz oben auf der Liste findet sich „Blurred Lines“ von Robin Thicke feat. Pharrell & T.I.

Die Top 20 aus dem Jahr 2013 im Überblick

1 will.i.am + Britney Spears Scream And Shout
2 Avicii Wake Me Up
3 Robin Thicke + T.I. + Pharrell Blurred Lines
4 Daft Punk + Pharrell Williams Get Lucky
5 Passenger Let Her Go
6 Capital Cities Safe And Sound
7 Naughty Boy + Sam Smith La La La
8 Macklemore + Wanz Thrift Shop
9 Script + will.i.am Hall Of Fame
10 Macklemore + Ray Dalton Can’t Hold Us
11 Katy Perry Roar
12 Pink + Nate Russ Just Give Me A Reason
13 Justin Timberlake Mirrors
14 Olly Murs Dear Darlin‘
15 Jason Derulo + 2 Chainz Talk Dirty
16 Sportfreunde Stiller Applaus, Applaus!
17 OneRepublic Counting Stars
18 Sido Bilder im Kopf
19 Imagine Dragons Radioactive
20 Klingande Jubel