TV und Shows Die Promi-Singles: Desirée Nick und ihre Sex-Übungen

Die Promi-Singles: Desirée Nick und ihre Sex-Übungen

1065
Teilen

Gestern gab es nun die erste Folge von den Promi-Singles. Wer sich nun dachte es wird sicherlich nicht so schlimm wie bei Giulia Siegel, den muß ich leider enttäuschen. Es war schlimm und furchtbar laaaaangweilig. Zu Beginn der Sendung erzählten uns Desirée Nick, Sabrina Setlur und Maja von Hohenzollern noch einmal wie sie sich ihren Traummann vorstellen.
Sabrina Setlur erzählt: „Der Prominentenstatus macht die Sache sehr schwer, weil man ja immer in der Öffentlichkeit steht.“ Ob da eine Show der richtige weg ist, naja bezweifle ich. Aber egal. Zur allgemeinen Belustigung geht es.
Auch Maja von Hohenzollern hat doch enorme Ansprüche. Ihr Traumprinz sollte gebildet sein und das Herz einfach auf dem richtigen Fleck haben. Aber, wie ich finde der wichtigste Punkt, er muß sehr Tierlieb sein. Maja von Hohenzollern teilt mit fünf Hunden ihr Bett, keine leichte Aufgabe für einen Mann. Ihr letzter Mann war Prinz Ferfried von Hohenzollern. Er verließ sie wegen Tatjana Gsell aber über die schreiben wir mal lieber nichts.
Nun noch Desirée Nick sie sagt das sie nur auf der Bühne ein Mann ist aber Privat ein Mädchen. Genau das war auch meine Vermutung.
So, dann ging es ans eingemachte, Männer schauen war angesagt. Naja es wurde ganz schön ausgesiebt. Einer hat sich gleich bei zwei Damen beworben. Aber die wollten ihn beide nicht. Aber die Auswahl die die drei Ladys am Schluß hatten, naja eher….
Einer präsentierte sich Desirée Nick wie ein 16 jähriger baggerte sie an was das Zeug hält, aber das gefiel der Nick überhaupt nicht. Aber sie hatte noch ein besonderes Schätzchen. Thomas ganze 33 Jahre jung. Hatte seit 12 Jahren keinen Sex mehr. Aber wie er sagt beherrscht er das Kamasutra perfekt. Das wollte die Nick dann doch genauer wissen. Er sollte ihr ein paar Übungen zeigen. Man sah schon, Desirée Nick mußte sich ganz schön beherrschen um nicht lauthals zu lachen. Als Thomas sich von ihr verabschiedete hätte er sie am liebsten flauchge….Er küsste sie förmlich ab. Er küsste sie auf aufs Dekolletee und am Hals. Desirée Nick sah man deutlich an, dass sie ihn nur loshaben wollte. Man litt förmlich mit ihr mit. Aber Thomas war sich seiner ganz sicher. Er sagte „Wenn die Situation intimer gewesen wäre, dann wäre es zum Sex gekommen.“ Aber Desirée Nick hatte auch einen Favoriten der durfte gleich zweimal zu ihr. Bei den anderen beiden ging es eher langweilig zu. Aber vielleicht ändert sich das nächste Woche ja noch.