TV und Shows „Die Alm“ 2011: Spengemann und Heesch es knistert gewaltig

„Die Alm“ 2011: Spengemann und Heesch es knistert gewaltig

301
TEILEN

„Die Alm“ 2011: Spengemann und Heesch es knistert gewaltig: Eigentlich hatte man beim Einzug von Anna Heesch etwas anderes erwartet. Anna Heesch war nur wenige Tage mit Carsten Spengemann verheiratet. Die Trennung lief wohl nicht ganz problemlos, also dachte man es wird mächtig krachen zwischen den beiden. Doch leider sieht man etwas anderes Carsten Spengemann und Anna Heesch weichen sich kaum von der Seite und es knistert heftig.

Sie nennt ihn „Mausl“, gesteht, dass sie ihn „noch nie so sexy wie jetzt“ in seinem Almoutfit gesehen hat und legt beim Melken liebevoll den Arm um seine Schultern.
Manni Ludolf meint: “ „Es ist irgendwie noch ein Funken da.“ Auch die anderen sind sich sicher da ist noch was. Naja lassen wir uns einfach mal überraschen, was in der Woche noch so passiert. Erst einmal schieben Spengemann und Heesch Wache bei einer Kuh die demnächst Mutter werden soll.

Der Checker ist mal wieder der Boss

Der Checker sprich Thomas Karaoglan ist mal wieder der Boss. Auch wenn er gern mal den Ton angibt ist er dann tatsächlich mal der Chef läuft nicht wirklich viel. Erst einmal verordnet der Checker jedem eine Stunde Pause. Klar, dass da der nächste Streit mit dem Öhi nicht lange auf sich warten lässt.
Dauert nicht lange, bis der Alm-Öhi ausflippt: „Du sollst Aufgaben verteilen! Wieder einmal kommt es zum Mega-Stress zwischen den beiden. Doch der Checker hat nur einen Kommentar: „Ey Kollege, wenn ich hier Chef bin, weiß ich was zu tun ist, da brauch ich nicht dich dazu!“ Aber ganz unbelehrbar scheint Thomas dann doch nicht zu sein. Er holt sich zumindest mal ein paar Tipps vom erfahrenen Alm- Öhi.
Außerdem musste der Checker zur Muhprobe. Die war nicht ganz einfach und Höhenangst durfte man auch nicht haben. Der Checker musste an einer steilen Felswand 100 Meter in die Tiefe und dort neun Zwerge einsammeln. Diese Aufgabe erledigte er mit großer Sorgfalt. Hut ab. Dafür gab es für jeden Promi einen Sack voll Süßigkeiten.
Zur heutigen Muhprobe muss mal wieder Tessa antreten. Ob sie diese erledigt bin ich mir nicht ganz sicher. Angenehm wird es nicht werden. Es gibt ein paar Leckereien aber der unangenehmen Art.