Sport DFB-Pokal: HSV rettet sich in die zweite Runde-Alle Ergebnisse der 1.Runde

DFB-Pokal: HSV rettet sich in die zweite Runde-Alle Ergebnisse der 1.Runde

243
TEILEN

Am gestrigen Montag stand nun das letzte Spiel in der 1. Runde des DFB-Pokal 2009/2010 auf dem Programm. In diesem Spiel hatte es der Hamburger SV mit dem Aufsteigern in die zweite Fußball Bundesliga Fortuna Düsseldorf zu tun. Rein von der Papierform eigentlich eine klare Sache könnte man denken.
Doch die Pokal Spiele haben ihre eigenen Gesetze. Und so bekam es auch der HSV zu spüren.
Zwar brachte Mladen Petric den HSV schon in der 4.Minute in Führung, doch die Fortuna aus Düsseldorf ließ sich nicht von dem frühen Führungstor des HSV beirren. Und so spielten sie munter weiter. Schon in der 11. Minute gelang der Fortuna der Ausgleichstreffer durch Fink. Dann gingen die Hausherren in der 16. Spielminute sogar in Führung, durch ein Eigentor von Boateng welcher aber angeschossen wurde und der Ball von Boatengs Brust unglücklich in das leere Tor abprallte.
In der zweiten Halbzeit besann sich der HSV und erzielte in der 54. Minute den Ausgleich durch Nationalspieler Trochowski.
Nach 90 Minuten hieß 2:2 in der Düsseldorfer LTU-Arena und so mußten beide Mannschaften in die Verlängerung. In der 95. Minute erzielte wieder Nationalspieler Trochowski den Führungstreffer für den HSV. Buchstäblich in der letzten Sekunde der Verlängerung erzielte Andreas Lambertz in der 120 Spielminute den verdienten Ausgleich zum 3:3.
Nun mußte das Elfmeterschießen über den Einzug in die zweite Runde des DFB-Pokals entscheiden.
Dieses konnte der Hamburger SV für sich entscheiden und die Spieler des HSV können sich bei ihrem Tormann Frank Rost bedanken.
Keeper Rost lief zur Höchstform auf und konnte zwei Elfmeter halten.
Die 1. Runde des DFB Pokal 2009/2010 im Überblick
Spiele am Freitag
Ergebnisse der Spiel am Freitag
VfL Osnabrück – Hansa Rostock 2:1 (0:0)
SV Babelsberg 03 – Bayer Leverkusen 0:1 (0:0)
VfB Lübeck – 1. FSV Mainz 05 2:1 n.V.
FC Ingolstadt 04 – FC Augsburg 1:2 (0:2)
Eintracht Braunschweig – 1. FC Kaiserslautern 0:1 (0:0)
SV Wehen Wiesbaden – VfL Wolfsburg 1:4 (0:2
Spiele am Samstag
Ergebnisse der Spiele am Samstag
Dynamo Dresden – 1. FC Nürnberg 0:3 (0:2)
SG Sonnenhof Großaspach – VfB Stuttgart 1:4 (1:0)
SC Paderborn 07 – TSV 1860 München 0:1 (0:1)
SpVgg Weiden – Borussia Dortmund 1:3 (0:1)
SV Elversberg – SC Freiburg 0:2 (0:1)
FSV Frankfurt – Borussia Mönchengladbach 1:2 (0:1)
SpVgg Unterhaching – Arminia Bielefeld 0:3 (0:2)
Kickers Emden – 1. FC Köln 0:3 (0:1)
Germania Dattenfeld – FC Schalke 04 0:4 (0:2)
1. FC Magdeburg – FC Energie Cottbus 1:3 (1:2)
Tennis Borussia Berlin – Karlsruher SC 0:2 (0:1)
Wacker Burghausen – Rot Weiss Ahlen 5:6 (0:0) n.E.
Preußen Münster – Hertha BSC Berlin 1:3 (1:1) n.V
Spiele am Sonntag
Ergebnisse der Spiele am Sonntag
1. FC Union Berlin – SV Werder Bremen 0:5 (0:3)
FC Oberneuland 1948 – 1899 Hoffenheim 0:2 (0:0)
FC 1908 Villingen – FC St. Pauli 0:2 n.V.
Concordia Hamburg – TuS Koblenz 0:4 (0:3)
VfB Speldorf – Rot-Weiß Oberhausen 0:3 (0:1)
FC Rot-Weiß Erfurt – MSV Duisburg 1:2 (0:1)
VfR Wormatia Worms – SpVgg Greuther Fürth 0:1 (0:0) n.V.
Torgelower SV Greif – Alemannia Aachen 1:4 (1:2)
Eintracht Trier – Hannover 96 3:1 (0:1)
SpVgg Neckarelz – FC Bayern München 1:3 (0:0)
Kickers Offenbach – Eintracht Frankfurt 0:3 (0:0)
Sportfreunde Lotte – VfL Bochum 0:1 (0:0)
Das Spiel am Montag
Fortuna Düsseldorf – Hamburger SV 4:7 n.E.
Die Auslosung für die zweite Runde des DFB-Pokal 09/10 wird am kommenden Samstag ausgelost.Die zweite Runde des DFB-Pokal wird am 22.und 23. September 2009 ausgetragen.