Sport DFB Pokal: FC Bayern München rettet sich dank Robben in letzter Sekunde...

DFB Pokal: FC Bayern München rettet sich dank Robben in letzter Sekunde ins Finale

310
Teilen

DFB Pokal: FC Bayern München rettet sich dank Robben in letzter Sekunde ins Finale: Was wäre der FC Bayern München ohne Arjen Robben. Nicht das erste mal, dass Robben das Zünglein an der Waage war. Gestern lief nun das Halbfinale des DFB Pokal 09/10. Bayern München mußte gegen FC Schalke 04 ran. Es wurde schon im Vorfeld hohe Erwartungen an das Spiel gestellt. Doch leider konnten diese nicht unbedingt eingehalten werden.
In der ersten Halbzeit war Bayern München die bessere Mannschaft. Bayern schaffte es aber dennoch nicht, die wenigen Torchancen auch umzusetzen. So ging es dann mit einem 0:0 in die Halbzeit Pause. In der zweiten Halbzeit kam dann auch Schalke etwas aus sich heraus und es wurde ein wenig interessanten. Aber auch Schalke 04 konnte keine Torchance wirklich umsetzen.
Schlußendlich ging es in die Verlängerung. Auch dort waren beide Mannschaften eher Verhalten. Alle glaubten schon an ein Elfmeter schießen. Doch da gab es ja noch Arjen Robben. In der 112 Minute, machte sich Robben mit einem Solo auf den Weg, ließ die Schalker nicht gerade gut aussehen und krachte den Ball ins Tor. Somit ist Bayern München doch noch der Sprung in das Finale des DFB Pokals gelungen.
Übrigens das schon zum 17. Mal. FC Bayern München trifft nun im Finale auf Werder Bremen. Das Pokal- Finalspiel wird am 15. Mai im Berliner Olympiastadion stattfinden.
Aber Schalke gibt noch nicht auf. In der Bundesliga steht FC Schalke 04 immerhin mit nur einem Punkt hinter Bayern München auf Platz zwei der Fußball Bundesliga Tabelle. Beide Klubs stehen sich am 3. April in Gelsenkirchen im Kampf um Punkte erneut gegenüber.