Sport DFB Pokal 2009/2010 Auslosung Viertelfinale mit attraktiven Spielpaarungen

DFB Pokal 2009/2010 Auslosung Viertelfinale mit attraktiven Spielpaarungen

440
Teilen

Nachdem im Achtefinale des DFB Pokal 2009/2010 der VFB Stuttgart und Borussia Dortmund als prominenteste Mannschaften aus dem Wettbewerb ausgeschieden sind, loste heute die Glücksfee die Damen Fußball Europameisterin Linda Bresonik die vier Spiel-Paarungen für das Viertelfinale aus.
Mit bei der Auslosung für das Viertelfinale im DFB Pokal war auch der Assistenztrainer der Fußball-Nationalmannschaft Hans-Dieter Flick. Es waren noch fünf Vertreter aus der 1. Fußball Bundesliga, zwei Mannschaften aus der zweiten Bundesliga und mit dem VFL Osnabrück eine Mannschaft aus der dritten Liga im Lostopf.
Viele Fans werden sich vielleicht ein Spiel des VFL Osnabrück gegen den FC Bayern München gewünscht haben.
Aber die Glücksfee Linda Bresonik loste folgende Spiel-Paarungen in der Reihenfolge aus.
Die Spiel-Paarungen des DFB-Pokal 2009/2009 Viertelfinale im Überblick
VFL Osnabrück – FC Schalke 04
FC Bayern München – SpVgg Greuther Fürth
Werder Bremen1899 Hoffenheim
FC Augsburg – 1.FC Köln
Sicher werden die durch Linda Bresonik gezogenen Spielpaarungen auch sehr attraktiv werden. Denn wie man schon bei dem Spiel von VFL Osnabrück gegen Borussia Dortmund gesehen hat, so hat ja bekanntlich der DFB-Pokal seine eigenen Gesetze und man wird vielleicht bei dem ein oder anderem Spiel wieder eine Überraschung sehen. Der Titelverteidiger Werder Bremen hat vielleicht die schwerste Aufgabe im DFB Pokal Viertelfinale bekommen.
Die Spiele im Viertelfinale des DFB Pokal 09/10 werden am 09. Februar 2010 und 10. Februar 2010 ausgespielt. Die Gewinner dieser vier Spiel-Paarungen qualifizieren sich für das Halbfinale, welche am 23. März 2010 sowie am 24. Oktober 2010 ausgespielt werden.