Sport DFB Elf spielt unsagbar schlecht gegen Paraguay im Freundschaftsspiel

DFB Elf spielt unsagbar schlecht gegen Paraguay im Freundschaftsspiel

218
Werbung

DFB Elf spielt unsagbar schlecht gegen Paraguay im Freundschaftsspiel: Am Mittwoch gab es ein Freundschaftsspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Paraguay. Die DFB Elf ging gut gerüstet ins Spiel. Doch was die Zuschauer geboten bekamen war nicht das beste, was die DFB Elf bisher geboten hatte.
Die Zuschauer ließen durch Pfiffe ihren Unmut freien Lauf. Das DFB Team erlaubte sich Haarsträubende Fehler und so wunderte es einen nicht wirklich als Paraguay plötzlich mit 2:0 vorn lag. Am Ende ging die Partie Deutschland gegen Paraguay 3:3 Unentschieden zu Ende.

Die blamable Abwehrleistung der deutschen Elf lässt natürlich knapp ein Jahr vor der WM die Alarmglocken schrillen. Wenn die deutsche Nationalmannschaft so zur WM fährt scheiden sie ehr früh aus.
Joachim Löw sprach nach der Partie von „krassen Konzentrationsfehlern, die total unnötig waren“.

Nun gilt es die „krassen Fehler“ schleunigst zu beheben, denn am 6.09.2013 trifft Deutschland in der WM Qualifikation auf Österreich.